Springe direkt zu Inhalt

Abschlussarbeiten

Abschlussarbeiten

Die Professur für empirische Wirtschaftsforschung und Gender betreut Bachelor- und Masterarbeiten, deren Themen sich im Rahmen der Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhls bewegen. Typischerweise sollten Abschlussarbeiten, v.a. auf Masterniveau, eine eigene empirische Studie beinhalten. Eigene Themenvorschläge sind durchaus möglich, sofern sie in die Forschungsschwerpunkte der Professur fallen.

 

Interessenten für Masterarbeiten müssen die Vorlesung „Gender Economics and Economic Policy“ oder eines der vom Lehrstuhl angebotenen Vertiefungsseminare (z.B. im Modul „Aktuelle Forschungsfragen der Arbeitsmarktökonomik“) erfolgreich abgeschlossen haben. Hieraus ergeben sich Anknüpfungspunkte und Perspektiven für mögliche Abschlussarbeiten. Gute mikroökonometrische Kenntnisse werden zudem empfohlen.

 

Für eine Bachelorarbeit müssen Interessenten die Vorlesung „Einführung in die Arbeitsmarkttheorie“ sowie idealerweise das Proseminar „Women and Men in the Labour Market“ erfolgreich abgeschlossen haben.

 

Bewerbungsprozess

Wenn Sie Interesse an der Anfertigung einer Abschlussarbeit an unserem Lehrstuhl haben, sollten Sie sich frühzeitig mit uns in Verbindung setzen.

Ihre Bewerbung sollte folgende Angaben bzw. Dokumente enthalten:

  • Name und Matrikelnummer
  • Ein eigener Themenvorschlag bzw. Interesse für einen Themenbereich
  • Bevorzugtes Startdatum
  • Ihre aktuelle Notenübersicht

 

Die Vergabe von Anschlussarbeiten berücksichtigt insbesondere TeilnehmerInnen von Veranstaltungen des Lehrstuhls.

 

Die genaue Forschungsfrage der Abschlussarbeit wird gemeinsam mit Ihnen im persönlichen Gespräch abgestimmt. Dieses findet nicht vor April 2021 statt. Der Beginn der Bearbeitungszeit ist innerhalb des Sommersemesters variabel.

 

Eine Gliederungsbesprechung nach einem Drittel der Bearbeitungszeit ist verpflichtend. Masterstudierende müssen nach 50 bis 60% ihrer Bearbeitungszeit ihre bis dahin erarbeiteten Ergebnisse im Rahmen eines Forschungsseminars präsentieren.

 

Für das Wintersemester sind die Betreuungskapazitäten bereits erschöpft!

 

 

 

Zeitlicher Ablauf

 

Nach erfolgreicher Bewerbung: Die genaue Forschungsfrage der Abschlussarbeit wird gemeinsam mit Ihnen im persönlichen Gespräch abgestimmt.

 

Danach ergibt sich folgender Ablauf:

 

 

Bachelorarbeit

Masterarbeit

Nach 2-3 Wochen

Gliederungsbesprechung

Gliederungsbesprechung

Nach 7-8 Wochen

Präsentation / Diskussion des aktuellen Entwurfs

Zwischenbesprechung

Nach 12 Wochen

Abgabe

 

Nach 16-18 Wochen

 

Präsentation der Arbeit in einem kleinen Kolloquium

Nach 23 (22) Wochen

 

Abgabe

 

Leitfaden für das Anfertigen von Seminar- und Abschlussarbeiten

Einen Leitfaden des Lehrstuhls mit detaillierten Informationen zum Zeitmanagement, zur Literaturrecherche, zum Stil, zur Zitierweise sowie zu den formalen Anforderungen für das Anfertigen von Seminar- und Abschlussarbeiten auf dem Gebiet der Volkswirtschaftslehre finden Sie hier.