Springe direkt zu Inhalt

Veranstaltung Euro20+ geht in die dritte Runde

Vom 26. bis 29. Oktober lädt die Bundesbank erneut zum Diskutieren, Nachfragen und gegenseitigem Vernetzen ein. Hauptthema von Euro20+ ist in diesem Jahr die zukünftige Strategie der Europäischen Zentralbank.

News vom 28.09.2020

Liebes Team von der Freien Universität,

unsere Veranstaltung Euro20+ der Deutschen Bundesbank geht in die dritte Runde.

Vom 26. bis zum 30. Oktober 2020 diskutieren rund 150 meinungsstarke Menschen im Alter bis 30 Jahren über die Herausforderungen unserer Zeit. Hauptthema ist in diesem Jahr die zukünftige geldpolitische Strategie der Europäischen Zentralbank. Aber auch zentrale wirtschaftliche und gesellschaftliche Fragen zu den Folgen der Corona-Pandemie, zu Europa, zum Klimawandel und zur Digitalisierung werden uns beschäftigen. Zum Abschluss können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Ideen Bundesbankpräsident Jens Weidmann präsentieren und mit ihm darüber diskutieren.

Die Veranstaltung findet in diesem Jahr digital statt – ihre Vorschläge und Ideen erarbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in virtuellen Workshops, die in der Zeit vom 26. bis 29. Oktober 2020 stattfinden.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Ihre Studierenden (Auszubildenden, Schülerinnen und Schüler etc.) auf Euro20+ aufmerksam machen könnten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bereits jetzt finden Sie auf www.euro20plus.de das Programm sowie weitere Informationen zur Anmeldung.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Albrecht Sommer

2 / 21
Forschungsschwerpunkt Statistik und Ökonometrie
BDPEMS
Graduate Center of DIW Berlin
fu:stat