Springe direkt zu Inhalt

Verleihung des Förderpreises Monetäre Makroökonomik 2019

News vom 22.01.2020

Auf der diesjährigen Absolventenfeier konnten bereits zum dritten Mal die Preise für die besten Abschlussarbeiten im Bereich Monetäre Makroökonomik vergeben werden.

Die ersten und zweiten Preise für Masterarbeiten sind mit 1000€ bzw. 500€ dotiert, die beiden besten Bachelorarbeiten erhalten 700€ und 350€.

Wir gratulieren den folgenden Preisträgern:

Masterarbeiten:

Hannah Magdalena Seidl: "On HANK"

Dennis N. Fischer: "Nowcasting US GDP Growth with a Dynamic Factor Model"


Bachelorarbeiten:

Winnie Coleman: "The Anchoring of Inflation Expectations - New Evidence from online-based Consumer Surveys"

Philip Fliegel: "The Great Recession through the lens of a dynamic AS/AD Model"


6 / 17
Forschungsschwerpunkt Statistik und Ökonometrie
BDPEMS
Graduate Center of DIW Berlin
fu:stat