Springe direkt zu Inhalt

Steuerliche Förderung: Wichtiger Impuls für Aktivitäten mittelständischer Unternehmen oder zu wenig zielgerichtet? - Diskussionsbeitrag von Carsten Dreher und Carsten Schwäbe im neuen ifo-Schnelldienst

News vom 23.05.2019

Im neuesten IFO-Schnelldienst (http://www.cesifo-group.de/de/w/3vFbWr4ns) ist unter der Rubrik Zur Diskussion gestellt, von einer Reihe von Wissenschaftlern die Frage der Einführung der steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung kontrovers diskutiert worden.

Unter anderem haben hier aus der Professur für Innovationsmanagement, Herr Prof. Carsten Dreher und M.Sc. Herr Carsten Schwäbe Stellung bezogen. Der Beitrag beruht auf einer Reihe von Forschungsarbeiten zum Innovationsverhalten von KMU (klein- und mittelständischen Unternehmen) und einer Stellungnahme als Sachverständiger im Ausschuss für Finanzen des Deutschen Bundestages am 18.2.2019 (Link zur Stellungnahme: https://www.bundestag.de/resource/blob/594136/4a09b143cf39350b4418f8926115d12e/Prof-Dr-Carsten-Dreher-FU-Berlin-data.pdf Aus Sicht des Innovationsmanagements ist die steuerliche Förderung per Gießkanne eher kritisch zu beurteilen, zumal wirksamere Maßnahmen des Bundes existieren.

 

4 / 18