DFG-Drittmittel für die Einrichtung eines wissenschaftlichen Netzwerks

News vom 05.12.2012

Die Juniorprofessorin hat Drittmittel von der DFG in der Höhe von € 21.179 für die Einrichtung eines wissenschaftlichen Netzwerks zum Thema "Field-Configuring Events: Zeit - Raum - Relationen" eingeworben.

Mitglieder des Netzwerks sind neben der Juniorprofessorin Dr. cand. Constanze Engelbrecht (HafenCity University Hamburg), Prof. Dr. Katharina Hölzle (Universität Potsdam), Dr. Bastian Lange (Humboldt Universität Berlin), Dr. Uli Meyer (Technische Universität Berlin), Prof. Dr. Guido Möllering (Jacobs University Bremen), PD Dr. Gordon Müller-Seitz (Freie Universität Berlin), Dr. Simone Schiller-Merkens (Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung Köln) und Dr. Joachim Thiel (HafenCity University Hamburg).

DFG-Netzwerk "Field-Configuring Events"