Dr. Carolin Auschra

team_auschra

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Adresse
Boltzmannstr. 20
Raum 223
14195 Berlin
Fax
+49 (030) 838-56808
Sprechstunde

Montag, 17-18 Uhr (keine Voranmeldung nötig).

Die Sprechstunden am 03.02. und 10.02. entfallen. Ersatztermine können per Email vereinbart werden.

Twitter

@MedicalAllee

Forschungsprofil

Theoretische Zugänge: Neoinstitutionalistische Theorie (insbesondere organisationale Felder, institutioneller Wandel), ressourcenbasierte Ansätze (insbesondere Resourcing-Perspektive), Praktikentheorie

Phänomenbezogene Zugänge: Gesundheitsorganisationen, organisationsübergreifende Netzwerke, Digitalisierung, Grand Challenges, Entrepreneurship, Zuverlässigkeit suchende Organisationen

Methodische Ansätze: qualitative Forschungsmethoden, systematische Literaturreviews und bibliometrische Analysen

Publikationen

Siehe auch: ResearchGate

Begutachtete Publikationen

Auschra, C./Schmidt, T./Sydow, J. (2019): Entrepreneurial ecosystems as fields: Integrating meso-level institutional theory. Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie/ German Journal of Economic Geography (im Druck).

Neumann, C./Kolak, T./Auschra, C. (2019): Strategies to digitalize inert health practices: The gamification of glucose monitoring. Information Technology (im Druck).

Fürstenau, D./Auschra, C./Klein, S./Gersch, M. (2018): A process perspective on platform design and management: Evidence from a digital platform in health care. Electronic Markets. DOI: 10.1007/s12525-018-0323-4.

Auschra, C. (2018): Barriers to the integration of care in inter-organisational settings: A literature review. International Journal of Integrated Care 18 (1), S. 5. DOI: 10.5334/ijic.3068.

Auschra, C./Braun, T./Schmidt, T./Sydow, J. (2018): Patterns of project-based organizing in new venture creation: Projectification of an entrepreneurial ecosystem. International Journal of Managing Projects in Business 13 (4), S. 645-668.

Auschra, C./Berghöfer, A./Sydow, J. (2018): Medizin als Vorbild des evidenzbasierten Managements: Ohne Reflexivität geht es nicht. Zeitschrift Führung + Organisation 87 (3), S. 146-151.

Furstenau, D./Auschra, C. (2016): Open digital platforms in health care: Implementation and scaling strategies. ICIS 2016 Proceedings.

Weitere Publikationen:

Auschra, C./Deisner, J./Berghöfer A./Sydow J. (2019): Versorgung im ländlichen Raum – Ohne Pflege?! PflegeZeitschrift 72 (9), 54-57. DOI: 10.1007/s41906-019-0150-z

Deisner, J./Auschra, C./Berghöfer A./Sydow J. (2019): Medizinische Versorgung im ländlichen Raum – alte und neue Lösungsansätze. Ländlicher Raum 70 (3), 4-8.

Auschra, C./Deisner, J./Berghöfer A./Sydow J. (2018): Sicherstellung der Gesundheitsversorgung in ländlich geprägten Regionen: Neue Organisationsmodelle und Maßnahmen. Projektbericht in Herausgeberschaft der Stiftung Münch. Berlin.

Auschra, C. (2018): Charakteristika des deutschen Gesundheitssektors. Einen besonderen Studien- und Berufskontext verstehen. Wirtschaftswissenschaftliches Studium 47 (2-3), S. 56-59

Auschra, C./Gröne, O./Hildebrandt, H./Sydow, J. (2018): Serielles Unternehmertum unter widrigen Um­ständen: Aufbau und Skalierung von populationsbezogenen Versorgungsmodellen. In: Pfannstiel, M. (Hrsg.): Entrepreneurship im Gesundheitswesen. Springer. Berlin, S. 149-174.

Auschra (2017): “(No) change towards inter-organizational collaboration in established institutional fields – Insights from German health care”. Dissertation der Freien Universität Berlin.

Sydow, J./Auschra, C. (2015): Zum Nutzen von Rehabilitationsnetzwerken – Netzwerkevaluation aus betriebswirtschaftlicher Perspektive. In: Gagel, A./Kohte, W./Nebe, K./Schian, H.-M./Seidel, M./Thomannm, K.-D./Welti, F. (Hrsg.):  Diskussionsbeiträge Rehabilitations- und Teilhaberecht, 436-440. Online verfügbar unter http://www.reha-recht.de/fachbeitraege/beitrag/artikel/beitrag-e5-2015/.

Sydow, J./Auschra, C. (2014): Management von Netzwerken und Kooperationen im Gesundheitswesen. Studienbrief der HFH Hamburger Fern-Hochschule. Hamburg.

Auschra, C./Kielstein, J.T./Tecklenburg, A./Müller-Seitz, C. (2014): Nach der Krise ist vor der Krise. MMW - Fortschritte der Medizin 156 (21), 115-119.

Fallstudien zum Einsatz in der Lehre (unveröffentlicht, auf Anfrage erhältlich)

  • Müller-Seitz, G./Auschra, C. (2012): Der schiere Wahnsinn – Die BSE-Epidemie in Großbritannien und ihre weitreichenden Folgen für Europa.
  • Müller-Seitz, G./Auschra, C. (2012): SARS-Pandemie 2002/2003: Die Angst reist um die Welt.
Konferenz- und Workshopbeiträge

2020

Workshop der WK-Org

2019

BMC-Kongress; Workshop der WK-Org, European Group for Organizational Studies Colloqium

2018

BMC-Kongress, Workshop der WK-Org, AOM Specialized Conference: Big Data and Managing in a Digital Economy*, BCERC*, European Group for Organizational Studies Colloqium, Academy of Management Meeting (OMT- and PNP-Division); Austrian Early Scholar Workshop; G-Forum*

2017

Academy of Management Meeting (OMT-Division); IRNOP Conference*; Austrain Early Scholar Workshop; Annual Writing Workshop of the University of Edinburgh; SKM Symposium, International Young Researcher QCA Workshop

2016

Academy of Management Meeting (OMT + HCM Division); European Group for Organizational Studies Colloqium; Workshop der WK-Org*; ICIS-Conference*

2015

European Group for Organizational Studies Colloqium; Interdiziplinäre Jahreskonferenz zu Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand*

*Vorträge wurden von Ko-Autoren gehalten

Tätigkeiten als Gutachterin (Ad-hoc)

Zeitschriften: International Journal of Integrated Care, Journal of Management Studies, Organization Studies, Journal of Medical Internet Research, Journal of Competences, Strategy and Management, Management Review Quarterly

Konferenzen: Academy of Management Meetings (2017: Outstanding Reviewer Award der Division Health Care Management); WK-Org; ECIS; WI – Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik

Tätigkeiten als Dozentin Werdegang

seit 10/2013

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Management-Department der Freien Univeristät Berlin, Professur für Unternehmenskooperation

10/2011 - 09/2013

Studium Management & Marketing (M.Sc.) an der Freien Universität Berlin

  • Auslandsstudium an der Wirtschaftsuniversität Luigi Bocconi (Mailand)
  • Studienbegleitendes Praktikum an der Charité Berlin (Geschäftsbereich Strategische Unternehmensentwicklung)
  • Thema der Abschlussarbeit: "Strategien zur Bewältigung von unerwarteten Ereignissen - Die Rolle organisationaler Resilienz am Beispiel der EHEC-Epidemie 2011"

10/2008 - 09/2011

Studium Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.) an der Freien Universität Berlin

  • Thema der Abschlussarbeit: „Innovation in Wertschöpfungsketten in regionalen Clustern? Ein Beispiel aus der Gesundheitswirtschaft der Hauptstadtregion"

11/2005 -10/2008

Ausbildung zur staatlich geprüften Physiotherapeutin

ENU_Siegel_RGB
Organized Creativity
Egos
BLIX