Management interorganisationaler Beziehungen – Netzwerke, Cluster, Allianzen

Das neue, von den Profs. Jörg Sydow und Stephan Duschek (jetzt Helmut-Schmidt-Universtität Hamburg) verfasste Lehrbuch eröffnet die neue, von Jörg Sydow und Georg Schreyögg im Kohlhammer Verlag herausgegebene Reihe „Edition Management“ und ist ab 1. September 2011 im Buchhandel erhältlich.

News vom 22.08.2011

Das Buch bietet einen Überblick über das Management inter­organisationaler Beziehungen, bei dem es nicht nur darum geht, auf etablierte Geschäfts­beziehungen zwischen Organisationen im Märkten zu setzen oder in eher kooperativer Form Allianzen, Netzwerke oder ganze Cluster von Organisationen zu steuern sondern auch, wie zum Beispiel im Konzern, die Möglichkeiten einer hierarchischen Koordination von Organisationen auszuloten. Dazu wird eine organisations- und netzwerk­theoretisch informierte Konzeption entwickelt, die vor allem auf die Qualitäten dieser Interorganisations­beziehungen oder Beziehungsgeflechte sowie auf Management­praktiken abstellt, die diese Qualitäten schaffen aber auch umgekehrt von ihnen in ihrer Wirkung beein­flusst sind. Entsprechende Formen marktlicher, netzwerk­förmiger und hierarchischer Organisation werden, oft anhand von praktischen Beispielen, vorgestellt und in ihren Problemen wie Lösungsansätzen beleuchtet. Zu diesem Zwecke wird eine Prozessperspektive auf das MIB eingenommen, die das praktische Handeln fokussiert, gleichwohl aber die Bedeutung von Strukturen – sowohl der einzelnen Organisation oder des Organisationsverbundes als auch von Branchen und Regionen – nicht außer Acht lässt. Nur am Rande wird auf die vielfältigen Theorien eingegangen, die ein MIB informieren können. Das Buch wird an der FU als Grundlage des Kurses "Unternehmenskooperation" (Bachelor BWL, Vertiefung) sowie zur Vorbereitung zum Kurs "Management interorganisationaler Beziehungen" (Master Management & Marketing) dienen. An der HSU wird das Buch im Bachelorstudium in der Veranstaltung „Unternehmensführung“ und im Masterschwerpunkt „Innovations- und Netzwerkmanagement“ im Modul „Netzwerkmanagement“ eingesetzt.

 

Homepage
91 / 100
ENU_Siegel_RGB
Organized Creativity
Egos
BLIX