Springe direkt zu Inhalt

Betriebswirtschaftliches Prüfungswesen (WS 06/07)

Inhalt der Veranstaltung

Einführung, Theoretischer Bezugsrahmen, Berufszugang, Prüfungsnormen (IDW-PS und IFAC-Normen), Klassifikationsmöglichkeiten, ethische Erfordernisse (Berufsgrundsätze), Auftragsannahme und Prüfungsplanung, Prozess der Urteilsbildung, Systemprüfung, analytische Prüfungshandlungen, bewusste Auswahl, Zufallsauswahl (Monetary Unit Sampling u.a.), Risikomodell, risikoorientierter Prüfungsansatz, IT-gestützte Prüfungstechniken, Dokumentation und Berichterstattung, Verwendung von Urteilen Dritter, Konzernabschlussprüfung, Sonderprobleme (Going Concern- und Fraud-Prüfung sowie Prüfung des Risikofrüherkennungssystems), Qualitätssicherung und -kontrolle, freiwillige und gesetzliche Prüfungsdienstleistungen.

 

Organisatorisches

Dozent: Prof. Dr. Klaus Ruhnke

Veranstaltungstyp: Vorlesung/Übung (Wahlpflicht, 4 CP)

 

Termin & Ort

Dienstag, 08:00 - 10:00 Uhr, Garystr. 21, HS 105 und 

Dienstag, 12:00 - 14:00 Uhr, Garystr. 21, HS 104

 

Foliensatz für die Vorlesung

 

Austausch- und Zusatzfolien

 

Informationen zur Zusatzveranstaltung

Liebe Studierende,

die Vorlesung am 23.01.07 (8:30 h, Gruppe Gelb) und die Vorlesung am 30.01.07 (8:30 h, Gruppe Grün) finden nicht statt. Ersatzweise ist der Gastvortrag von Dr. Schindler (KPMG) am 31.01.07 um 18:00 Uhr (van´t Hoff Str. 8, HS 211) zu belegen (Thema: Wirtschaftsprüfer auf dem Weg vom freien zum regulierten Beruf). Der Gastvortrag entspricht den Vorlesungsinhalten und ist klausurrelevant.

Das Lehrstuhlteam

 

 

Informationen zu den Gastvorträgen

 

Klausuren aus den vergangenen Semestern

 

 

dlof
earnet_logo
Wirtschaftsprüfung_Banner1
Wirtschaftswoche
BB_Banner110x157
NWB