Blended Learning / Lern Service Engineering

Konzeptionelle Entwicklung und konkrete Realisierung innovativer Lernarrangements unter Beachtung didaktischer, ökonomischer und technischer Aspekte. Insbesondere Übertragung der Erfahrungen aus den Bereichen Software/Service Engineering (Wirtschaftsinformatik) sowie Service Management (Marketing). Aufbauend auf den bisherigen Projekterfahrungen sowie der entwickelten Veranstaltungsgrundtypen, Gestaltungsprinzipien sowie konkreten Tools soll die Arbeit im Blended Learning Engineering kontinuierlich weiterentwickelt und ausgebaut werden. Themenspezifische Herausforderungen (u.a. zukünftige Leistungsangebote von Universitäten in Konzepten des „Lebenslangen Lernens“, Positionierung auf einem sich verändernden Bildungsmarkt etc.) sollen hierbei ebenfalls Berücksichtigung finden.

Projektlaufzeit: unbegrenzt
(Fortsetzung der Aktivitäten seit 2000)
Ansprechpartner: Prof. Dr. Martin GerschProf. Dr. Hannes Rothe
Projektbudget: Drittmittel
Projektpartner: Institut für Unternehmensführung sowie Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik der Ruhr-Universität Bochum (Roland Gabriel)
Ziel/Forschungsfrage: Konzeptionelle Entwicklung, Realisierung sowie kontinuierliche Verbesserung so genannter hybrider Lernarrangements in zielgruppenspezifischen Settings, inkl. notwendiger Evaluationsansätze

 

 

Competence Center E-Commerce
Digital Entrepreneurship Hub
016 DynAge_BildWort_RGB_RZ_WEB
CCEC-Online
ECDF
Department Wirtschaftsinformatik