Springe direkt zu Inhalt

InnoMatch: IT-Entrepreneurship meets InnoBridge

21.10.2019 | 13:00 - 18:00

Berlin InnoBridge ist ein strukturiertes Innovationsprogramm auf Basis von Erkenntnissen aus der Entrepreneurship-Forschung. Unter Anleitung professioneller Coaches arbeiten Wissenschaftler/innen und Startups (Ideengeber) sowie Master-Studierende der Business School ESCP Europe sowie Wirtschaftsinformatik- und Informatikstudierende (betreut durch Prof. Janina Sundermeier und Prof Hannes Rothe) der Freien Universität Berlin interdisziplinär an realen Innovationsprojekten.

Zum Auftakt lernen die Teilnehmer/innen auf einem Workshop (InnoMatch) die Innovationsideen kennen, bilden Teams und beginnen mit der Arbeit. Für WissenschaftlerInnen sollen in den Folgewochen ausgearbeitete Geschäftsmodelle entstehen; für teilnehmende Startups soll das bestehende Geschäftsmodell mit Hilfe der Studierenden skaliert bzw. internationalisiert werden. Begleitend dazu wird in Kompaktseminaren Know How zur Geschäftsmodell-Entwicklung, Markt- und Wettbewerbsanalyse, zu Marketing und Präsentationstechnik etc. vermittelt. Am Demo Day präsentieren die Teams ihre Ergebnisse.

Für Wissenschaftler/innen und Startups lohnt sich die Teilnahme:

  • Sie stellen Ihre Innovationsidee vor und entwickeln daraus in interdisziplinären Teams marktfähige Innovationen.
  • Sie lernen Innovationsmethoden kennen und wenden sie praktisch an.
  • Sie lernen interessante Wissenschaftler/innen und Startups als mögliche Kooperationspartner kennen.
  • Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 6. Oktober 2019.
  • Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: tomasz.gingold@fu-berlin.de

Zeit & Ort

21.10.2019 | 13:00 - 18:00

Co-Working Space im Gründerhaus (Altensteinstraße 40)