Springe direkt zu Inhalt

Dissertation mit Roman Herzog Preis ausgezeichnet

_DSC_3156xAS

_DSC_3156xAS

Die Dissertation von Charlotte Bartels "Versicherung und Anreize im deutschen Wohlfahrtsstaat" wurde mit dem Roman Herzog Forschungspreis Soziale Marktwirtschaft 2015 ausgezeichnet. Das Roman Herzog Institut prämiert jedes Jahr hervorragende Dissertationen und Habilitationen von Nachwuchswissenschaftlern, die sich mit dem Themenkomplex der Sozialen Marktwirtschaft und damit mit den zentralen ordnungspolitischen Fragestellungen des 21. Jahrhunderts auseinandersetzen.

News vom 19.05.2015

31 / 37
Research Seminar in Economics
Steuer- und Sozialpolitik bei wachsender Ungleichheit
HBS