Springe direkt zu Inhalt

Erasmus+ Studium in Europa & der Schweiz

Studierende der Wirtschaftswissenschaft können mit Erasmus+ nach Abschluss ab dem 3. Semester an einer europäischen Hochschule studieren. Sie lernen das akademische System einer ausländischen Hochschule ebenso kennen, wie die dortigen Lehr- und Lernmethoden. Ein oder zwei Semester im europäischen Ausland studiert zu haben, bedeutet die Erweiterung Ihrer sozialen und kulturellen Kompetenzen und einen Pluspunkt für den persönlichen Lebenslauf und ihre Berufsaussichten.

Wirtschaftswissenschaftlern stehen Erasmus-Plätze an über 40 Partnerhochschulen in 19 europäischen Ländern (inkl. der Schweiz) für ein Auslandsstudium zur Verfügung. 

Partneruniversitäten

  • Im Blackboardkurs "WiWiss Auslandsstudium-praktikum" haben wir die Partneruniversitäten des Fachbereich WiWiss und die zur Verfügung stehenden Plätze für Bachelor- und Masterstudierende, detailierte Informationen zu den Partneruniversitäten sowie Erfahrungsberichte von WiWiss-Studierenden sind für Sie zusammengestellt.
  • Können Sie den Kurs nicht finden, schreiben Sie eine Email mit Ihrem Zedat-Benutzernamen an: international@wiwiss.fu-berlin.de
  • Das Erasmus-Büro (Student Mobility Office) der FU hat eine Datenbank (moveon) erstellt, in der Sie ebenfalls Informationen zu den Austauschmöglichkeiten, Details der Partnerhochschulen und Erfahrungsberichte finden. 

wichtige Hinweise:
Bitte wählen Sie in der Datenbank zuerst das Austauschprogramm (Erasmusstudium), dann den Fachbereich (Wirtschaftswissenschaft) sowie ggf. Betriebswirtschaftslehre oder Volkswirtschaftslehre.

Möchten Sie direkt eine Partnerhochschule ansehen, wählen Sie bitte zuerst das Land.

Selbst wenn Sie bspw. angegeben haben, dass Sie am Fachbereich Wirtschaftwissenschaft im Master studieren, werden Ihnen alle Plätze für alle Masterstudiengänge des FB Wiwiss angezeigt! Bitte vergewissern Sie sich, dass Ihnen der angezeigte Platz wirklich zur Verfügung steht, indem Sie auf der angezeigten Seite der jeweiligen Partnerhochschule bis ganz nach unten scrollen um einzusehen, für welchen Studiengang der oder die angegebenen Plätze zur Verfügung stehen!!!

Haben Sie Probleme mit der Ansicht, wechseln Sie den Browser oder klicken Sie auf 'Austauschmöglichkeiten' (neben 'Partnerhochschulen') direkt über der Weltkarte. 

Bewerbung

Bewerbungszeitraum

für das akademische Jahr 2022-23 (WiSe + SoSe) ist vom 01. bis 15. März 2022.

Bewerbung

1.   Online Bewerbungformular

    • Registrieren Sie sich zwischen dem 01. und dem 15. März 2022 über moveon, indem Sie unter "Registrierung" einen Account erstellen.
    • Mit diesem Account können Sie sich einloggen und das Antragsformular ausfüllen und bearbeiten. Es werden persönliche Daten, Sprachkenntnisse, Informationen zu Ihrem aktuellen Studium abgefragt.
    • Orientieren Sie sich bei der Angabe der Wunschhochschule an den Angaben im Blackboardkurs "WiWiss Auslandsstudium -praktikum" und/oder an der moveon Datenbank
    • Sie können im Rahmen Ihrer Bewerbung drei (!) verschiedene Partnerhochschulen angeben, die nach Prioritäten geordnet sind. Bitte geben Sie immer drei Optionen an! Sie erhöhen damit Ihre Chance auf einen Platz deutlich.
    • Nachdem Sie die Online - Bewerbung erfolgreich fertiggestellt und versendet haben, speichern Sie diese als PDF-Dokument. 


2.   Motivationsschreiben

    • auf deutsch
    • max. 2 Seiten
    • Inhalt:
    • persönliche und akademische Beweggründe für den Auslandsaufenthalt und die Auswahl für Land / Länder und Universitäten
    • ein Bewerbungsschreiben für alle Prioritäten (wenn möglich auf alle Prioritäten eingehen)

3.   Lebenslauf (tabellarisch)

4.   Leistungsnachweise 

    • aktueller Leistungsnachweis über die bisherigen Studienleistungen
    • Verwenden Sie das Formular "Notenübersicht" aus dem Campus Management System (kein Screenshot)

5.   Immatrikulationsbescheinigung

6.   Nachweise über Sprachkenntnisse 

    • entsprechend der Anforderungen der Partnerhochschulen (TOEFL, IELTS, CEFR B2 etc.), 
    • für geforderte B2-Englischkenntnisse bitte das Abiturzeugnis oder andere Sprachnachweise anhängen.
    • CEFR-Sprachnachweise können vom Sprachenzentrum ausgestellt werden.  
    • als Vorlage kann das DAAD-Sprachenzeugnis genutzt werden

7.   Nachweise über Auslandsaufenthalte und Praktika

Scannen Sie alle Dokumente in ein PDF-Dokument und benennen Sie es wie folgt: Nachname_Vorname.

Schicken Sie das PDF-Dokument bis spätestens 15. März 2022 an international@wiwiss.fu-berlin.de.

Auswahl

  • Nach Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen erhalten Sie eine Bestätigungsmail.
    Bitte beachten Sie, dass wir keine automatischen Bestätigungsmails verschicken, sondern jede Bewerbung auf ihre Vollständigkeit überprüfen und ggf. fehlende Dokumente einfordern. Besonders zum Ende der Bewerbungsfrist kann es durch ein erhöhtes Arbeitsaufkommen zu Verzögerungen kommen.
  • Bis zum 31. März 2022 erhalten Sie eine schriftliche Zu- oder Absage des
    ERASMUS-Platzes durch das International Office.
  • Nach Abgabe Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen beim International Office,
    beginnt dieses mit der Auswahl.

Kriterien für die Auswahl sind:
- die Qualität des Motivationsschreibens
- die Darstellung des Studienvorhabens im Ausland
- die individuellen Studienleistungen / Notendurchschnitt
- die Sprachkompetenz in der Unterrichtssprache
- sowie eventuelle soziale Engagements (am Fachbereich oder extracurriculär).

  • Kann keine der drei Wunsch-Prioritäten erfüllt werden, erhalten Sie, bei Erfüllung der Auswahlkriterien, bis Freitag, den 08. April 2022 das Angebot aus offenen Restplätzen auszuwählen.
    Danach ist keine Vergabe von Restplätzen mehr möglich!