Springe direkt zu Inhalt

Auslandsstudium & -praktikum

Kontakt

International Office

Fachbereich Wirtschaftswissenschaft

Dipl.Kffr. Sandra Hallscheidt
international@wiwiss.fu-berlin.de
+49 (0)30 838 525 48

Raum 128
Garystr. 21, 14195 Berlin


Student Mobillity Office

Freie Universität Berlin


info-service@fu-berlin.de
+49 (0)30 838 70000


Iltisstr. 4, 14195 Berlin 

Sie möchten für ein oder zwei Semester im Ausland studieren oder ein Praktikum absolvieren?

Wir unterstützen Sie gerne!

Jedes Jahr verbringen etwa 150 Studierende unseres Fachbereichs einen Teil ihres Studiums im Ausland – um ihre Sprachkompetenzen zu verbessern, Einblicke in andere Kulturen zu erhalten, ihr Fach aus einer anderen Perspektive zu erleben oder die internationale Arbeitswelt kennenzulernen.

Es stehen unterschiedliche Austauschprogramme an FU und am Fachbereich zur Verfügung. Auch bei der Suche und Organisation von Auslandspraktika finden Sie Unterstützung und finanzielle Förderung. 

Auslandsstudium

Sie haben die Qual der Wahl.
Mit welchem Austauschprogramm der FU oder des Fachbereichs im Ausland studieren?

Studienaufenthalte in Europa laufen über das Programm Erasmus+. In anderen Weltregionen können Sie über eines der rund 90 Direktaustauschprogramme der Freien Universität Berlin und den Fachbereichs-Direktaustausch studieren.

Direktaustauschprogramme der FU

Die Freie Universität Berlin unterhält über 90 Partnerschaftsprogramme mit den besten Hochschulen weltweit. Studierende aller Studienniveaus und Fachrichtungen können sich auf die Plätze bewerben. Erfolgreichen Bewerber:innen werden die Studiengebühren erlassen und einige Universitäten bieten zusätzlich ein Stipendium an.

Direktaustauschprogramme des Fachbereichs WiWiss

Bachelor- und Masterstudierende des Fachbereichs können sich für Austauschplätze an verschiedenen sehr renommierten Universitäten außerhalb Europas bewerben. Die Programme sind auf Wirtschaftswissenschaftler:innen zugeschnitten. Studiengebühren werden erlassen.
Die Bewerbungsfrist für einen Semester-Aufenthalt im akademischen Jahr 2022-23 endet am 31. Januar 2022

Erfahren Sie mehr zu den Partneruniversitäten, wem wo Plätze offenstehen und dem Bewerbungsprozess:

Das Erasmus+ Programm am Fachbereich WiWiss

Mit dem Erasmus+ Programm können Wirtschaftswissenschaftler:innen an über 40 Partneruniversitäten in 19 Ländern der EU und der Schweiz für ein oder zwei Semester studieren.
Erfahren Sie mehr über die Plätze und die Bewerbung.

FACTS & MM-Studierende

Die Masterstudiengänge FACTS und M&M bieten ihren Studierenden eigene Optionen im Ausland zu studieren.

PhD-Studierende

Für Promovierende hat das International Office die Blackboard Gruppe mit dem Namen "Ph.D.-Studierende am FB WiWiss" eingerichtet. Informieren Sie sich hier über Möglichkeiten und Fragestellungen zum Thema internationale Qualifizierung.
Um der Gruppe beizutreten, schreiben Sie uns eine Email an: international@wiwiss.fu-berlin.de

Freemover

Nach eigenen Wünschen im Ausland studieren, unabhängig vom Angebot von FU und Fachbereich.

Auslandspraktikum

Wenden Sie Ihr im Studium erworbenes Fachwissen auf dem internationalen Arbeitsmarkt an.

Auf den Seiten des Career Service der Freien Universität Berlin finden Sie Tipps und Hinweise zur Suche und Vorbereitung internationaler Praktika, Informationen zu finanzieller Förderung und Stipendien sowie Literaturtipps.

Auslandspraktika können über das Erasmus+ Programm finanziell gefördert werden.
Lesen Sie mehr über Praktika in Europa mit Erasmus+ und Praktika weltweit mit Erasmus+. Es gibt auch eine Erasmus+ Praktikumsbörse.

Auch auf den Internetseiten des DAAD sind viele interessante Hinweise zu finden.

Bachelorstudierende der BWL und VWL können Praktika im Rahmen der ABV einbringen.

Informationen zu den Praktikumsmodulen, Umfang und Bedingungen: 

> Studiengangebot B.Sc. BWL > ABV

> Studienangebot B.Sc. VWL > ABV

> ABV Praktikum

> Studien- und Prüfungsordnung ABV (ab 1111)

Auch noch nach Ihrem Studium können Sie mit dem Leonardo Programm am finanziell gefördertem Erasmus+ Praktikum für Graduierte teilnehmen.

AIESEC, eine Non-Profit NGO, bietet Studierenden in über 100 Ländern gemeinnützige Projekte und professionelle Praktika. AIESEC-Projekte sind an die United Nations Sustainable Development Goals (SDGs) geknüpft. Projekte umfassen beispielsweise: das Unterrichten in einer SchuleBusiness Development in einem Start-Up, Unterstützung von Geflüchteten

Post aus...

Lesen Sie die Erfahrungsberichte Ihrer Kommiliton:innen

Bildquelle: Bilder: privat; Collage: Bernd Wannenmacher
Qualitätsmanagement