Ein originäres Angebot aus dem Masterstudiengang Gender- und Diversity-Kompetenz

 

Raum- und Zeitangaben entnehmen Sie bitte dem KVV.
TypSeminar
Dozent/inDr. Christine Watrinet
Leistungspunkte4
Maximale Teilnehmerzahl20
Anmeldemodalität

Wenn Sie sich für das Seminar bewerben möchten, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus und reichen Sie dieses spätestens bis zum 19. März 2010 um 12 Uhr im Sekretariat des LS Krell ein.

Beginn13.04.2010
Ende17.07.2010
Hinweis

Dieses Seminar ist ein originäres Angebot aus dem Masterstudiengang Gender- und Diversity-Kompetenz.

Kursinhalt:

In dieser Veranstaltung werden die unterschiedlichen Funktionsbereiche des Personalmanagements hinsichtlich einer strategischen Umsetzung eines Diversity Managements diskutiert. Dabei wird insbesondere auf den Genderaspekt vorliegender Beispiele guter Praxis eingegangen. Die Studierenden werden befähigt, eigene Umsetzungsstrategien für die Handlungsfelder unterschiedlicher Tätigkeitsfelder zu entwickeln. Ein weiterer Schwerpunkt der Veranstaltung wird auf der ganzheitlichen Umsetzung von Gender- und Diversity-Strategien in Unternehmen und Organisationen unter Berücksichtigung des jeweiligen Business Case liegen. Praxisbeispiele werden ausführlich vorgestellt und analysiert sowie für den Transfer geeignete Elemente identifiziert und aufbereitet.

Vorausgesetzte Kenntnisse:

  • Krell, G. (2008): Diversity Management: Chancengleichheit für alle und auch als Wettbewerbsfaktor, in „Chancengleichheit durch Personalpolitik“ herausgegeben von Gertraude Krell, 5. Auflage, Gabler.
  • Krell G./Mückenberger, U./Tondorf, K. (2008): Gender Mainstreaming: Chancengleichheit (nicht nur) für Politik und Verwaltung, in „Chancengleichheit durch Personalpolitik“ herausgegeben von Gertraude Krell, 5. Auflage, Gabler.
diversity