Springe direkt zu Inhalt

Jana Möller und Ilias Danatzis gewinnen OFR-Research Competition Award 2021

News vom 04.02.2021

Die „Organizational Frontlines Interest Group“ hat den Beitrag “Stopping the Spread: The Role of Blame Attributions and Frontline Staff Measures in Curbing C2C Misbehavior Contagion,” von Ilias Danatzis (King’s College London) und Jana Möller (FU Berlin) als einen von zwei Siegern beim „Frontlines in Crisis  Research Competition Award for 2021“ ausgezeichnet. Der Preis ist mit $1500 dotiert. 

 

Die Ausschreibung fand in Kooperation mit dem international hochrangigsten Journal im Bereich Dienstleistungsmarketing statt, dem Journal of Service Research. 

(https://www.servsig.org/wordpress/2020/08/cfp-jsr-jams-frontlines-in-crisis/)

 

Am 18. Februar 2021 findet ein hochkarätig besetzte Konferenz der „Organizational Frontlines Interest Group“ statt, auf der Ilias Danatzis und Jana Möller den Beitrag vorstellen werden. Als Diskussionsteilnehmer werden u.a. die Herausgeber des Journal of Service Research, Mike Brady, und des Journal of the Academy of Marketing Science, Mark Houston, vertreten sein.

23 / 74