Springe direkt zu Inhalt

Häufig gestellte Fragen

Im Folgenden finden Sie einige häufig gestellte Fragen zum Anmelden und Verfassen von Bachelorarbeiten.

Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, zögern Sie nicht, sich an das Sekretariat des Marketing Departments (marketing@wiwiss.fu-berlin.de) zu wenden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Zusagen erfolgen per E-Mail, circa eine Woche nach Ende der Bewerbungsfrist. 

Für die Erstellung der Bachelorarbeit ist der Umgang mit englischsprachiger Fachliteratur erforderlich. Für die Bewerbung wird daher eine gute Kenntnis der englischen Sprache vorausgesetzt. Ein Marketing-Schwerpunkt sowie gute Noten in den Marketing-Veranstaltungen sind zudem wünschenswert.

Die Themenvergabe erfolgt kurz vor Beginn des Bearbeitungszeitraums und in enger Absprache mit dem jeweiligen Betreuer. Wenn Sie einen eigenen Themenvorschlag haben, können Sie diesen gerne Ihrem Betreuer unterbreiten. Gemeinsam wird dann besprochen, ob das Thema im Umfang und Fokus für eine Bachelorarbeit geeignet ist, oder ob noch Abänderungen getroffen werden müssen. Sollten Sie selbst keine konkrete Themenidee haben, wird der Betreuer Ihnen verschiedene Themenvorschläge zur Auswahl stellen. Auch hier sind natürlich Anpassungen, Änderungen des Schwerpunkts, etc. möglich. 

Grundsätzlich ist eine Bachelorarbeit in Praxiskooperation bei uns am Marketing Department möglich. Voraussetzung ist, dass die Arbeit trotz des praktischen Fokus einen wissenschaftlichen Charakter aufweist. Dies können Sie gerne am konkreten Fall mit Ihrem jeweiligen Betreuer besprechen. Sprechen Sie uns auch gerne vorab an, wenn Sie die Möglichkeit für eine Praxiskooperation in Aussicht haben. 

Ja. Nachdem Sie Ihre Zusage für einen Betreuungsplatz erhalten haben, müssen Sie angeben, ob Sie Ihre Arbeit am Anfang des Semesters (Kohorte I) oder gegen Ende des Semesters (Kohorte II) verfassen möchten. 

Zu Beginn des Semesters findet für alle Teilnehmer eine Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten statt. Hier wird erläutert, welche Ansprüche wir an eine wissenschaftliche Arbeit stellen, wie eine Arbeit aufgebaut werden soll und welche formalen Kriterien eingehalten werden müssen. Zudem werden Sie eine Schulung bei der Bibliothek machen, um den Umgang mit den Literaturdatenbanken zu erlernen. Für jede Kohorte wird ein Gliederungskolloquium durchgeführt. Hier werden Sie Ihre Gliederung präsentieren und Feedback und Tipps erhalten. Während des Verfassens der Arbeit wird Ihr Betreuer Ihr erster Ansprechpartner sein und Ihnen Hilfestellung und Feedback geben. Hier können Sie individuell Sprechstundentermine vereinbaren.

 

Empirische Bachelorarbeiten sind bei uns keine Voraussetzung. Wenn Sie in Ihrer Bachelorarbeit empirisch arbeiten möchten unterstützen wir dies aber gerne. Ob und in welchem Rahmen Ihr Thema für eine empirische Studie geeignet ist, können Sie mit Ihrem Betreuer absprechen. 

Nach Fertigstellung Ihrer Arbeit müssen Sie diese in zweifacher Ausführung im Prüfungsbüro (nicht im Marketing Department!) abgeben. Das Prüfungsbüro bestätigt den Eingang der Arbeit und leitet ein Exemplar zu uns weiter.