Springe direkt zu Inhalt

Wirtschaftsprüfung

Sommersemester 2018

Inhalt der Veranstaltung

Einführung, Theoretischer Bezugsrahmen, Berufszugang, Nationale und internationale Prüfungsnormen, Klassifikationsmöglichkeiten, ethische Erfordernisse (Berufsgrundsätze), Auftragsannahme und Prüfungsplanung, Prozess der Urteilsbildung, Systemprüfung, analytische Prüfungshandlungen, bewusste Auswahl, Zufallsauswahl (Monetary Unit Sampling u.a.), Risikomodell, risikoorientierter Prüfungsansatz, IT-gestützte Prüfungstechniken, Big Data Analytics, Dokumentation und Berichterstattung, Verwendung von Urteilen Dritter, Konzernabschlussprüfung, Sonderprobleme (Going Concern- und Fraud-Prüfung sowie Prüfung des Risikofrüherkennungssystems), Qualitätssicherung und -kontrolle, freiwillige und gesetzliche Prüfungsdienstleistungen.

 

Organisatorisches

  • Dozent: Prof. Dr. Klaus Ruhnke
  • Veranstaltungstyp: Vertiefungsvorlesung/Seminaristischer Unterricht (6 ECTS)

 

 Termin & Ort

  • Vertiefungsvorlesung und seminaristischer Unterricht: Montag 8:30 – 10:00, 12:15 – 13:45 Uhr , K005, Garystr. 21
  • Sondertermine: 29.05., 31.05., 05.06., 7.06.18, jeweils von 8:30 - 10:00 im Hs 108a.

 

Veranstaltungsmaterialien und aktuelle Informationen

Diese Materialien und aktuelle Informationen finden Sie im Blackboard-System.

 

Klausuren aus vergangenen Semestern

dlof
earnet_logo
Wirtschaftsprüfung_Banner1
Wirtschaftswoche
BB_Banner110x157
NWB