Hinweise zum zentralen Veranstaltungskalender

Nutzung des zentralen Veranstaltungskalenders:

Auf der Webseite des Fachbereichs steht der zentrale Veranstaltungskalender für die Ankündigen von Vorträgen und Lehrveranstaltungen zur Verfügung. Der Kalender ist jedoch nicht als Ersatz für das eVV aufzufassen.

Dieser Kalender wird automatisiert über alle Termine, die im CMS-NPS in den jeweiligen Termin-Ordner der Bereiche angelegt sind, erstellt. Das Verfahren ist wie folgt:

  1. Sie legen bspw. im Ordner "\instute\ihr-institut\ihr-bereich\termine" ein Termin-Dokument für eine Veranstaltung
    an.
  2. Füllen Sie die relevanten Felder des Formulars aus. Bitte vergessen Sie hier nicht, den Gültigkeitszeitraum anzugeben. Insbesondere das Endedatum ist wichtig, damit mit Ablauf des Termins dieser auch aus der Anzeige genommen wird.
  3. Vergeben Sie einen kurzen und aussagekräftigen Titel. Der Titel wird in der Liste angezeigt. Bitte achten Sie darauf, dass in den Titelfeldern der Dokumente, die im RSS-Feed angezeigt werden sollen, folgende Zeichen nicht auftauchen, da sonst der Feed nicht korrekt funktioniert: & < >.
  4. Für eine vollständige Anzeige in den RSS-Feeds tragen Sie bitte ein Abstract im Feld "Zusammenfassung" ein.
  5. Wählen Sie in den Ansichtsoptionen für die Anzeige im zentrale Liste "yes". Hierüber können Sie bestimmen, ob der Termin im zentralen Terminkalender oder nur im Terminkalender Ihres Bereiches angezeigt wird:
  6. In den Aktualisierungsintervallen der Datenübernahme wird dieser Termin automatisch in den Veranstaltungskalender auf der Fachbereichs-Hompage aufgenommen. Die Darstellung erfolgt zu den durch den Gültigkeitszeitraum festgelegten Tage.
  7. Wenn gewünscht, können Sie sich Ihre Veranstaltungen Ihres Bereiches auch an der rechten Seite der Lehrstuhl-Haupseite anzeigen lassen. Hierzu nehmen Sie bitte mit dem zuständigen Keyuser Kontakt auf.