Springe direkt zu Inhalt

Statistik-Absolventin gewinnt Fürst-Preis des Statistischen Bundesamts

Verleihung des Fürst-Preises -

Verleihung des Fürst-Preises -
Bildquelle: Copyright Statistisches Bundesamt (Destatis), 2019

News vom 20.11.2019

Kerstin Erfurth (Mitte des Bilds) hat 2018 ihren Master Statistics absolviert. Gleichzeitig war sie die erste Studentin, die das Zusatzzertifikat „European Master Official Statistics (EMOS)“ in Berlin erworben hat. Jetzt ist sie mit dem Fürst-Preis des Statistischen Bundesamts für eine herausragende wissenschaftliche Arbeit mit Bezug zur amtlichen Statistik geehrt worden. Die ausgezeichnete Arbeit mit dem Titel “Gütebeurteilung und Einsatz simulierter Geokoordinaten bei der regionalen Analyse zur Bundestagswahl 2017“ findet man unter dem Link https://www.dropbox.com/s/vmdzjo13t5pfmh5/Erfurth_Masterarbeit_final.pdf?dl=0. Ihr EMOS Praktikum hat Frau Erfurth im Amt für Statistik Berlin/Brandenburg absolviert. Sie war in der Wahlnacht dabei und hat aktuelle Wahlkarten für Berlin  produziert. Mittlerweile hat sie eine feste Anstellung beim Amt für Statistik. Näheres über EMOS erfährt man unter folgender URL: https://www.wiwiss.fu-berlin.de/fachbereich/vwl/ls_rendtel/EMOS/index.html .

7 / 45
fu:stat
BDPEMS
Graduate Center of DIW Berlin
Joint Master's Program in Statistics