Springe direkt zu Inhalt

Advanced Survey Statistics

Qualifikationsziele:

Vertrautheit mit fortgeschrittenen Methoden und Techniken des Survey Sampling. Das Modul setzt die Studentinnen und Studenten in die Lage, aktuelle Probleme der Survey-Forschung zu verstehen und zu behandeln, indem sie die erlernten Methoden und Techniken auf das Sozio-ökonomische Panel anwenden.

Inhalte:

  • Die Rolle statistischer Modelle bei der Schätzung in endlichen Grundgesamtheiten (GREG, Domain Estimation, Small Area Estimation)
  • Kalibration (Randanpassung)
  • Behandlung von Nonresponse
  • Varianzschätzung
  • Panelerhebungen

 

Lehr- und Lernformen

Präsenzstudium

(Semester-
wochenstunden)

Formen aktiver Teilnahme

Arbeitsaufwand

(Stunden)

Vorlesung

2

Teilnahme an Diskussionen, Stellungsnahme zu Thesen

Präsenzzeit Vorlesung          30

Vor- und Nachbereitung       45

Präsenz Übung                        15

Bearbeitung
einer Hausarbeit                    60

Übung

1

Bearbeiten der Übungsaufgabenmit Statistik Software, Bearbeitung einer Hausarbeit

Veranstaltungssprache:

deutsch

Arbeitszeitaufwand/Stunden insgesamt:

150

Dauer des Moduls:

ein Semester

Häufigkeit des Angebots:

jedes zweite Semester

Verwendbarkeit:

Masterstudiengang Economics

Lehrangebot im Sommersemester 2021:

Einführung in die Bayes Statistik:

Montag, 10 - 12 Uhr, Vorlesung - Dr. Florian Meinfelder

Montag, 12 - 14 Uhr, Übung - Doris Stingl

Online synchron

Importveranstaltung der Universität Bamberg

Verantwortlicher Dozent an der FU Berlin: Dr. Jan Pablo Burgard (Lehrstuhlvertretung)

Weitere Hinweise:
https://univis.uni-bamberg.de/prg?search=lectures&department=060901&id=22148230&show=llong
https://univis.uni-bamberg.de/prg?search=lectures&department=060901&id=22114264&show=llong


Disclosure Control:

Blockveranstaltung online: 5.5. - 7.5.2021 und 27.5. - 28.5.2021
Dr. Jan Pablo Burgard und Dr. Matthias Templ

Weitere Informationen folgen.

 

Forschungsschwerpunkt Statistik und Ökonometrie