La France, puissance économique, commerciale et militaire dans la région du Golfe Arabo-Persique (WF-II)

Obwohl es im Studienprogramm des Frankreichstudiengangs der FU-Berlin eingebettet ist und Bestandteil des ABV-Basismoduls ‚Wirtschaftsfranzösisch mit Wirtschaft und Gesellschaft Frankreichs’ ist, richtet sich dieses Lehrseminar durchaus auch an andere  Studierende am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft und an Gaststudenten, die sich für die französische Wirtschafts- und Außenhandelspolitik im allgemeinen und für die französische Außenwirtschaftspolitik und für die internationale Handelsstrategie Frankreichs im besonderen interessieren.

Es wird zweisprachig gearbeitet. Das Konzept besteht in der Regel aus einführenden Kurzreferaten, Interpretationen von themenadäquaten Basistexten, fachdidaktischen und inhaltlichen Ergänzungen des Dozenten mit abschließender Evaluierungsdiskussion.

(WiSe 2009/2010)

TypLS
Hinweis

Prüfungsleistung: Diplomstudiengang: Durch die Übernahme eines kurzen Referats und die Anfertigung einer Hausarbeit zum gleichen Thema haben LVA-Teilnehmer im Diplomstudiengang die Möglichkeit, einen Leistungsnachweis in Form von 4 Bonuspunkten zu erwerben. Bachelor: Das Lehrseminar ist Bestandteil der Modulprüfung (zusammen mit WF-II und TE-II) in Form einer 90-minutigen Klausur und ermöglicht den Erwerb von insgesamt 5 Leistungspunkten.

Voraussetzungen

  • Beherrschung der vier Grundfertigkeiten in Bereich A 1.2 bis A 2.1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens des Europarats (GER)
  • Für Bachelor-Studenten: bestandenes ABV-Grundmodul

  • Für Diplom-Studenten:    Keine

Literaturliste

Thomas Seifert u. Klaus Werner : Schwarzbuch Öl - Eine Geschichte von Gier, Krieg, Macht und Geld, Bundeszentrale für Politische Bildung, 2006

Einzelne Fachtexte zum gesamten Themenfeld der LV (werden konsekutiv verteilt).