Springe direkt zu Inhalt

Wissenschaftliche Konzepte und Methoden in der Wirtschaftsinformatik

Wissenschaftliche Konzepte und Methoden in der Wirtschaftsinformatik
(10114011)

Typ Seminar
Dozent/in Natalia Kliewer, David Rößler
Semester Wintersemester 2020/21
Veranstaltungsumfang 3 SWS (180 Stunden)
Leistungspunkte 6 LP
Maximale Teilnehmerzahl 12
Anmeldemodalität

In der Auftaktveranstaltung am 04.11.2020 (16:00 - 18:00 Uhr) werden die Themen des Seminars vorgestellt und es erfolgt die Anmeldung via Anmeldeformular. Die Auftaktveranstaltung wird online stattfinden.

Meeting-Link: https://fu-berlin.webex.com/fu-berlin-en/j.php?MTID=mfba159ac1a82e7c2a00246db9de8e339
Passwort: auftakt2021

Organisatorischer Ablauf

  • Bitte füllen Sie den Motivationsbogen aus, die Prioritäten für die Themen können in der Auftaktveranstaltung eingetragen werden. Das Motivationsschreiben soll eine kurze Begründung enthalten, warum Sie an dem Forschungsseminar teilnehmen möchten.
  • Nach der Veranstaltung reichen Sie den Motivationsbogen  per Mail an ls-kliewer@wiwiss.fu-berlin.de ein.
  • Wir nehmen die Themenzuteilung vor und setzen Sie über das weitere Vorgehen in Kenntnis. Ihre Betreuer*innen werden sich dann zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen ersten Beratungstermin mit Ihnen zu vereinbaren.

Die Zahl der TeilnehmerInnen an dem Seminar ist begrenzt. Die Vergabe der Plätze erfolgt unmittelbar nach der Auftaktveranstaltung.

Beginn 4.11.2020, 16 - 18 Uhr
Raum https://fu-berlin.webex.com/fu-berlin-en/j.php?MTID=mfba159ac1a82e7c2a00246db9de8e339

Zielgruppe

Bachelorstudierende

Qualifikationsziele

Die Studentinnen und Studenten kennen aktuelle betriebswirtschaftliche Forschungsergebnisse aus dem Vertiefungsgebiet „Wirtschaftsinformatik“ und können sie kritisch betrachten und würdigen. Damit sind sie in besonderer Weise inhaltlich und methodisch für eine Bachelorarbeit, die aus diesem Vertiefungsgebiet hervorgeht, vorbereitet.

Inhalte

Literaturrecherche, formale Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit, Planung des Projektes einschließlich Themensuche, Methodik der Bearbeitung bei Erstellung einer logisch-deduktiv, analytisch oder empirisch angelegten wissenschaftlichen Arbeit, Begründung für die Wahl eines bestimmten Forschungsdesigns, Verhältnis von Theorie und Empirie, Darstellung von ausgewählten Forschungsergebnissen nebst kritischer Würdigung.

Inhaltliche Vorraussetzungen

  • Abschluss des Moduls „Einführung in die Wirtschaftsinformatik“
  • Abschluss des Moduls „Entscheidungsunterstützungssysteme“ empfohlen
  • Erfahrung in der Softwareentwicklung oder Abschluss des Moduls „Programmieren für Wirtschaftswissenschaftler“ empfohlen