Springe direkt zu Inhalt

Wirtschaftsinformatik für Wirtschaftwissenschaftler

(10110701)

Dozent/inBastian Amberg
SemesterWintersemester 2021/22
Veranstaltungsumfang180 Stunden

Zielgruppe

Zielgruppe

Bachelorstudiengänge

Inhaltsübersicht:

Das Modul besteht aus drei prinzipiellen Teilbereichen: Technologie, Anwendungen und Grundlagen von Systementwicklungen:

  • Grundlagen betrieblicher Anwendersysteme: Unterstützungsebenen, Architektur, betriebliche Standardsoftware mit Einsatzbeispielen
  • Systemplattformen und Vernetzung: Rechnerarchitekturen, insbesondere Client-Server-Architekturen, von Neumann-Architektur, Total Cost of Ownership von Systemen, EDI, Rechnernetze, Chipkartentechnologien
  • Internet-Technologien: World Wide Web, HTML, http-Protokoll, Web-Browser und „Plug-Ins“, Web-Applikationen und Web-Services
  • Electronic Business (EB): Begriffsdefinitionen und Abgrenzung, Entwicklungsphasen und Formen des EB, digitale Produkte, Electronic Commerce, Zahlungssysteme, Sicherheitsaspekte, Konsequenzen und Probleme des EB
  • Entscheidungsunterstützungssysteme: Übersicht der gängigen Methoden der quantitativen Entscheidungsunterstützung (Optimierung, Simulation, Business Intelligence), Grundlagen der Modellierung von betrieblichen Entscheidungssituationen mit Hilfe mathematischer Optimierung, Einsatz von Optimierungssoftware
  • Entwicklung computergestützter Informationssysteme: Methoden, Techniken und Prinzipien zur Systementwicklung, Modellierung von Geschäftsprozessen, Datensicht und Datenentwurf, Datenmodellierung, Algorithmen, Python als Programmiersprache
  • Datenbanken: Relationale Datenbanksysteme, SQL, relationales Datenbankdesign, Umgang mit Daten, Business Intelligence, (Explainable) AI
  • Die Inhalte des Moduls werden durch eine Vorlesung und eine begleitende Übung vermittelt. Das Modul setzt voraus, dass Übungsaufgaben selbständig am PC gelöst werden.

Arbeitsform/Prüfung:

Vorlesung mit integrierter Übung
Abschlussklausur
Ko-Veranstaltung: Tutorien zur Wirtschaftsinformatik