Springe direkt zu Inhalt

Stichprobenverfahren

Die Veranstaltungen „Stichprobenverfahren“, „Advanced Survey Statistics: Statistische Analyse Unvollständiger Daten“ und „Neuere Statistische Methoden: Einführung in Monte Carlo Simulationsmethoden“ der Professur für Angewandte Statistik werden im Wintersemester 2020/2021 über eine Online-Lösung angeboten. Um sich für den jeweiligen Kurs zu registrieren und Informationen über den Ablauf der Online-Vorlesung und vor allem Zugang zu den Kursmaterialen zu bekommen, senden Sie bitte bis zum 25.10.2020 eine E-Mail an ls-schmid@wiwiss.fu-berlin.de mit den folgenden Informationen:

1. Für welchen Kurs sie sich anmelden wollen,

2. Vor- und Nachname,

3. Matrikelnummer und

4. eine E-Mail-Adresse, aus der Ihre Universitätszugehörigkeit hervorgeht.

Sollten sie sich bis zum 25.10.2020 nicht angemeldet haben, ist eine spätere Anmeldung bis maximal dem 20.11.2020 möglich. Allerdings stehen Ihnen dann für die ersten drei Vorlesungswochen keine Kursunterlagen zur Verfügung. FU-Studierende müssen sich zusätzlich im Campus Management für den Kurs anmelden.

Modul: Stichprobenverfahren / Stichprobentheorie I

Qualifikationsziele:

Das Modul gibt eine Einführung in die Survey-Statistik. Behandelt werden die metho­dischen Grundlagen der Stichprobentheorie sowie die wichtigsten Auswahltechniken. Darüber hinaus wird die Berücksichtigung von Nonresponse und der Einsatz von Kalibrationsverfahren behandelt. Neben den Methoden werden wichtige Surveys vor­gestellt. Im Übungsteil wird die Nutzung von Statistischer Software für die Ziehung von Stichproben erlernt. Hierbei werden die Campus-Files der Amtlichen Statistik genutzt. Die Studierenden erlernen die entsprechenden Methoden und werden so in die Lage versetzt, den Einsatz von Stichprobenverfahren in der Praxis zu beurteilen. Außerdem lernen sie die wichtigsten Erhebungen der Umfragepraxis kennen.

 

Inhalte:

Grundgesamtheit und Ziehungswahrscheinlichkeiten, Einfache Strichproben, Bernoulli Sampling, Größenproportionales Ziehen, Schichtung, Klumpung, Mehrstufiges Ziehen, Regressionsschätzer, Kalibration, Telefonstichproben, ADM-Design, Mikrozensus.

 

Lehr- und Lernformen

Präsenzstudium

(Semesterwochenstunden = SWS)

Arbeitsaufwand insgesamt

(Stunden)

Formen aktiver Teilnahme

Vorlesung

3

Präsenzzeit Vorlesung (45)

Präsenzzeit Übung (15)

Vor- und Nachbereitung des Stoffs (45)

Bearbeitung von Übungsaufgaben (30)

Prüfungsvor- und –bearbeitung (45)

Beantwortung von Diskussionsfragen,
Stellungnahme zu Thesen

Übung

1

Übungsaufgaben und Bearbeitung empirischer Problemstellungen mit Statistik-Software

Veranstaltungssprache:

Deutsch

Arbeitsaufwand/h
insgesamt:

180

Dauer des Moduls:

ein Semester

Häufigkeit des Angebots:

jedes zweite Semester

                                                  

Prüfungsrelevante Informationen

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Lehr- und Lernformen

Modulprüfung

Pflicht zu regelmäßiger Teilnahme

Vorlesung

Klausur oder Test im Antwort-Wahl-Verfahren
(Bearbeitungsdauer: 120 Minuten)

An die Stelle einer Klausur bzw. eines Test können mehrere Tests mit gleicher Gesamtbearbeitungsdauer treten.

Teilnahme wird empfohlen

Übung

Teilnahme wird empfohlen

Leistungspunkte:

6