Dienstleistungsmarketing

Die Veranstaltung "Dienstleistungsmarketing" (2 BP) wird im Rahmen der Veranstaltung "Business-und Dienstleistungsmarketing" (4 BP)angeboten. Die Veranstaltung "Dienstleistungsmarketing" (Prof. Dr. Sichtmann) findet in der ersten Hälfte des Semesters, die Veranstaltung "Business-Marketing" findet in der zweiten Hälfte des Semesters (Prof. Dr. Kleinaltenkamp)statt.

Diplomstudierende im Hauptstudium haben die Möglichkeit sich die gesamte Veranstaltung mit maximal 4 BP anrechnen zu lassen.

- 4 BP erhalten Studierende, die an beiden Teilprüfungen teilnehmen. Voraussetzung ist, dass bislang keine Leistungen in den Veranstaltungen Dienstleistungsmarketing und Business-to-Business-Marketing erbracht wurden. Zur Klausurteilnahme ist es notwendig, in Gruppenarbeit zu jedem Vorlesungsteil eine Übungsaufgabe im Rahmen der Übung auszuarbeiten und im Plenum zu präsentieren.

- 2 BP erhalten Studierende, die an jeweils einer der beiden Teilprüfungen teilnehmen. Voraussetzung ist, dass bislang keine Leistungen in den jeweils korrespondierenden Veranstaltungen Dienstleistungsmarketing oder Business-to-Business-Marketing erbracht wurden. Mit anderen Worten ist zum Beispiel eine Anrechnung von 2 BP für den Vorlesungsteil Dienstleistungsmarketing nur dann möglich, wenn bislang keine Veranstaltung Dienstleistungsmarketing als Prüfungsleistung angerechnet wurde. Zur Klausurteilnahme ist es notwendig, in Gruppenarbeit eine Übungsaufgabe im Rahmen der Übung zum jeweiligen Vorlesungsteil auszuarbeiten und im Plenum zu präsentieren.Die Prüfungsnummer für die (Teil-)Veranstaltung Dienstleistungsmarketing lautet: 25022, die Prüfungsnummer für die (Teil-)Veranstaltung Business-to-Business-Marketing lautet: 25023.

(10025022)

Voraussetzungen

Voraussetzung zur Erlangung der Leistungspunkte ist:

- die erfolgreiche Teilnahme an einer bzw. zwei Teilprüfungen (Midtermtest und Abschlussklausur)

- die Ausarbeitung und Präsentation von einer bzw. zwei Aufgabenstellungen