Grundlagen der Personalpolitik

(10027012)

Qualifikationsziele:

Erwerb von Grundwissen zu Rahmenbedingungen und Handlungsfeldern der Personalpolitik. Fähigkeit entwickeln, verschiedene theoretische Ansätze zur Interpretation von personalpolitischen Problemen und zur Entwicklung von Handlungsoptionen zu nutzen.   Vermittlung von Kenntnissen historischer Trends sowie aktueller nationaler und internationaler Debatten bzgl. Policy und Unternehmenspraxis vermittelt und deren kritischen Reflektion.  Fähigkeit zu erkennen, welche bzw. wessen Interessen in Kriterien und Verfahren des Personalmanagements ‚geronnen’ sind.

 Grundkenntnisse in Personalpolitik sind nicht nur für eine Tätigkeit im Personalbereich erforderlich, sondern auch für eine Tätigkeit als Führungskraft in anderen Funktionsbereichen oder im General Management.

 

Inhalte:

Theoretische Ansätze der Personalforschung; historische und internationale Entwicklung des Personalwesens; Handlungsfelder und Instrumente des Personalmanagements (z.B. zur Personalauswahl, Entgelt, Arbeitsorganisation, Chancengleichheit, usw); industrielle Beziehungen und Mitarbeiterbeteiligung; internationale Aspekte und Rahmenbedinungen der Personalpolitik.