Mikrofinanzen - Microfinance

(10042165)

Einführung 24.10.11, 12-14 Uhr, R. 201, LAI
TypÜbung
InstitutionLAI
Lateinmarika Institut
KontaktpersonKatja Kirchstein
SpracheDeutsch
SemesterWS 2011/2012
Veranstaltungsumfang2 SWS
Leistungspunkte2
RaumRüdesheimer Straße 54, 14197 Berlin
Beginn24.10.2011 | 12:15
Zeit

Einführung 24.10.11, 12-14 Uhr, R. 201, LAI

Freitag 2. Dezember von 14-18 Uhr RAUM 201, LAI

Samstag 3. Dezember von 10-18 Uhr RAUM 201, LAI

Sonntag 4. Dezember von 10-14 Uhr RAUM 201, LAI

Freitag  9. Dezember von 14-18 Uhr RAUM 201, LAI

Samstag 10. Dezember von 10-14 Uhr RAUM 214, LAI

 

Voraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen: Diese Übung ist für Studierende des MSc Economics nur in Verbindung der dazugehörigen Vorlesung „International Finance“ mit Nr. 104057 als Modul „Finanzen und Entwicklung“ belegbar. Zugang für alle Studierenden der Wirtschaftswissenschaft begrenzt: Anmeldung mit 1/2 Seite Motivationsschreiben für die Teilnahme an der Veranstaltung bis 1. Oktober 2011 an oeclai[at]zedat.fu-berlin.de. Bitte beachten:

Eine Teilnahme ist erst möglich nach Erhalt einer Bestätigung der Anmeldung per Email!

Literaturliste

 

In der Entwicklungszusammenarbeit haben Mikrofinanzprojekte und - programme in den letzten Jahrzehnten an Bedeutung gewonnen. Im zunehmenden Maße interessieren sich nun auch kommerzielle Anbieter wie Banken für die Versorgung ärmerer Bevölkerungsschichten mit Finanzdienstleistungen. Welche Ziele mit dem Zugang einkommensschwacher Bevölkerungsschichten zu Sparmöglichkeiten, Krediten und Versicherungen, Überweisungen und Rentensystemen verfolgt werden, hängt dabei stark vom jeweiligen Anbieter - von der Nichtregierungsorganisation bis hin zur Großbank - ab. Den Schwerpunkt der Lehrveranstaltung bilden Theorien und Praxis von Angebot und Nachfrage von Finanzdienstleistungen für einkommensschwache Bevölkerungsschichten sowie aktuelle Tendenzen (zunehmende Präsenz kommerzieller Anbieter) und Debatten (Armutsreduktion, Gender) im Mikrofinanzsektor. Teilnehmer/innen: In erster Linie Studierende der Wirtschaftswissenschaften, doch wird auch auf interessierte Nicht-Wirtschaftler Rücksicht genommen, sodass ein Schein- und Punkteerwerb auch ohne Benotung möglich ist. Im Grundstudium nur für an ökonomischer Theorie Interessierte geeignet. Arbeitsmethoden: Übernahme eines Referats zu einem Thema (auf Basis der Texte im Reader, dabei ggf. Gruppenarbeit möglich); Diskussion der Texte und Themen im Anschluss an die Referate und einen Essay. Die Teilnahme ist Bestandteil der Prüfungsleistung. Literatur: - Reader (WiSe 2010/2011), erhältlich ab Kursbeginn im CopyShop Königin-Luise-Str. 39 (U3 Dahlem Dorf) sowie auf der e-learning-Plattform. - Armendáriz de Aghion, Beatriz/Modurch, Jonathan (2005): The Economics of Microfinance, Cambridge, Massachusetts, London: The MIT Press. - Nitsch, Manfred: Glaspaläste und Mikrofinanz, Frankfurt a. M.: Lang 2002. Weitere Informationen zur Lehrveranstaltung bei der Dozentin unter katja.kirchstein[at]gmx.de.