Geldtheorie

(10041026)

Informationen zu Inhalt und Ablauf

Die Vorlesung Geldtheorie wird im SoSe2009 angeboten.

Zwei einstündige Klausuren: Midterm- und Abschlussklausur.

Vorlesung und Übung Geldtheorie beschäftigen sich mit der Theorie des Geldes – von den Geldfunktionen über Geldangebot und Geldnachfrage bis hin zu den Effekten des Geldes auf Inflation und Output. Die Veranstaltungen diskutieren statische wie dynamische Modelle und versuchen (wo immer angebracht) den Brückenschlag von Theorie zu Empirie. Ihr Besuch ist eine gute Grundlage für die Wahlpflichtveranstaltung Geldpolitik. Es handelt sich um eine makroökonomische Veranstaltung.

Es wird empfohlen, vorher die Veranstaltung "Makroökonomische Analyse" besucht zu haben (siehe Homepage Philipp Engler).

 

Weitere Informationen auf der Homepage des LS Berger.