Lateinamerika als Labor der Moderne: Fallstudien

Die Veranstaltung greift die in der Vorlesung "Lateinamerika als Laboratorium der Moderne" behandelten Themen auf und unterstützt die Teilnehmer bei der Entwicklung einer empirischen Fallstudie aus dem Themenbereich der Vorlesung. Die Teilnehmer sollen die Techniken der Erstellung einer empirischen Fallstudie erlernen, von der Entwicklung einer Fragestellung, über ihre Einordnung in den Forschungsstand bis zur Wahl einer passenden Forschungsmethode. Im ersten Teil der Veranstaltung rufen wir das qualitative und quantitative Handwerkszeug in den Sozialwissenschaften in Erinnerung. Der zweite Teil der Veranstaltung besteht aus betreuten Gruppenarbeiten. Am Ende des Seminars steht der Entwurf für ein reales oder hypothetisches Forschungsprojekt das die Teilnehmer vorstellen und gegenseitig kommentieren.
Literatur: Thomas, Gary. How to do your case study: A guide for students and researchers. Sage, 2010.