Finanzen und Entwicklung: Fallstudien (S1)

(WiSe 2017/18)

Die Rolle des Finanzsystems im Prozess wirtschaftlicher Entwicklung wird auf vielfältige Weise diskutiert. Sie reicht von Hindernissen des Zugangs zu Finanzdienstleistungen für ärmere Bevölkerungsgruppen, über die liberale Kritik an “finanzieller Repression” bis zur Diskussion um Wechselkursregime und Kapitalverkehrskontrollen sowie die Rolle der öffentlichen Entwicklungsfinanzierung. In diesem Kontext bietet die Vorlesung einen Überblick über die wichtigsten Themen. In der dazugehörigen Übung (107047 Finanzen und Entwicklung: Fallstudien, S2) werden ausgewählte Themen vertieft.

Die Teilnehmenden wenden die Themen der Vorlesung auf konkrete empirische Fälle an. Prüfungsleistung sind kleinere Einzelaufgaben wie Outline, Gliederung und Abstract im Laufe des Semesters, sowie ein Referat und eine Hausarbeit. Die Themen für die Hausarbeiten werden am ersten Termin vergeben.