Staat und Steuern

Language of Instruction: This course on the "Economics of Taxation" is offered in English. You can find course related information in English by following the web link further below.

Qualifikationsziele: Die Studentinnen und Studenten besitzen ein vertieftes Verständnis für die Wirkungsweise von Steuern und für das Spannungsfeld miteinander im Konflikt befindlicher Ziele der Besteuerung, innerhalb derer die nationale und internationale Steuerpolitik erfolgt. Sie sind im Besitz des steuertheoretischen methodischen Rüstzeugs, um sich qualifiziert in steuertheoretische und steuerpolitische Diskurse einzubringen, steuerpolitische Vorschläge zu beurteilen oder solche zu entwickeln.

Inhalte: Zu den wesentlichen Inhalten zählen die ökonomischen Grundlagen der Besteuerung und die Optimalsteuertheorie. Dabei können verschiedene thematische Erweiterungen zur Steuerinzidenzanalyse, zur Zusatzlast der Besteuerung, zu Steuerdesign und Steuerreform, zum Zielkonflikt zwischen Effizienz und Verteilung, zur Theorie der Besteuerung externer Effekte und vielen weiteren Aspekten der Steuertheorie und –politik behandelt werden.

(SoSe 2014)

Webadresse

Voraussetzungen

keine (siehe Prüfungsordnung)

Literaturliste

  • Keuschnigg, Christian (2005): "Öffentliche Finanzen: Einnahmepolitik", Tübingen: Mohr Siebeck.
  • Salanié, Bernard (2011): "The Economics of Taxation", 2nd edition, Cambridge, MA: MIT Press.
  • Homburg, Stefan (2010): "Allgemeine Steuerlehre", 6. Auflage, München: Verlag Franz Vahlen.

Weitere Literatur wird in der Vorlesung genannt.