Studieninhalte & -aufbau

Die folgende Darstellung bezieht sich auf einen exemplarischen Studienverlauf. Bitte beachten Sie, dass die Pflichtmodule im ersten Semester geblockt und in englischer Sprache angeboten werden (Sie sollten daher nicht nebenher arbeiten). Bitte berücksichtigen Sie auch, dass nur die Pflichtmodule des 1. Semesters sicher regelmäßig angeboten werden. Bei anderen Modulen bemühen wir uns um ein regelmäßiges Angebot, allerdings ist dies auch von der aktuellen Personalsituation abhängig.

Wenn Sie mindestens 18 ECTS in dem immer wichtiger werdenden Bereich „FACTS-Digitalisierung“ absolvieren, erhalten Sie ein entsprechendes Zertifikat zusätzlich zum Masterabschluss. Weitere Informationen finden Sie hier. Ein Beitrag zur „FACTS-Digitalisierung“ erschien in high potential.

Studienverlaufsplan FACTS-Master

Studienverlaufsplan FACTS-Master

*This course is usually taught in English

** Hauptseminare umfassen üblicherweise die Anfertigung und die Präsentation einer kleineren wissenschaftlichen Arbeit. Es sind mindestens zwei und maximal drei Hauptseminare zu belegen. Die Zuordnung der einzelnen Seminare zu den Semestern kann wechseln.

*** Die Zuordnung der einzelnen Wahlkurse zu den Semestern kann wechseln. Die Liste der Wahlveranstaltungen ist unvollständig und kann sich ebenfalls ändern.

Eine Besonderheit des ersten Semesters ist, dass die englischsprachigen Pflicht- und Wahlkurse bis Weihnachten geblockt werden, damit internationale Austauschstudenten diese auch belegen können. Vor Weihnachten werden auch die Prüfungen absolviert. Dies impliziert ein erhöhtes Arbeitspensum in der ersten Semesterhälfte. 

Bitte beachten Sie auch, dass Sie mindestens zwei und maximal drei Hauptseminare aus unterschiedlichen Bereichen belegen müssen. 

Weitere Informationen zum Aufbau des Masters und zu den einzelnen Kursen finden Sie in der FACTS Master Broschüre.

Beachten Sie hierzu auch die Studien- und Prüfungsordnung in der jeweils gültigen Fassung.

Fachliche Voraussetzungen

Informationen zu den fachlichen Voraussetzungen in den Bereichen Finance, Accounting, Controlling und Taxation finden Sie hier. Bitte lesen Sie sich den Reader sehr sorgfältig durch und arbeiten Sie ggf. den dargelegten Stoff nach.

Sie können anhand eines Selbsteinschätzungstests überprüfen, ob Ihre Vorkenntnisse dem Anforderungsprofil im FACTS-Master entsprechen. Es liegen vier Tests für die Bereiche Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, externe Unternehmensrechnung, Controlling sowie Finanzierung vor. Die Teilnahme am Test ist unverbindlich und dient einzig und allein Ihrer Orientierung.

Hinweise zur Studienplanung

  • Anerkennung von Prüfungsleistungen
    Studierende des FACTS-Masterprogramms wenden sich bei Fragen der Anerkennung von Studienleistungen zunächst einmal direkt an den Studiengangskoordinator  Prof. Jochen Bigus. Eine Anerkennung vor Aufnahme in das FACTS-Masterprogramm ist nicht möglich.
  • Bewerbung um eine Masterarbeit
    Voraussetzung für die Bewerbung um eine Masterarbeit ist, dass der Kandidat/die Kandidatin zum Zeitpunkt der Bewerbung Leistungen im Umfang von mindestens 50 Leistungspunkten nachweisen kann (vgl. § 6 Abs. 2 PO). Zudem gilt an allen Lehrstühlen die interne Voraussetzung mindestens einer erfolgreichen Seminarteilnahme vor der Bewerbung um eine Masterarbeit. Dabei sind regelmäßig jene Studierenden im Vorteil, welche das Seminar an dem Lehrstuhl belegt haben, an dem sie sich auch um die Masterarbeit bewerben.