Springe direkt zu Inhalt

Auslandsstudium

Studierende, die sich für ein Auslandsstudium interessieren, sollten frühzeitig mit der
Planung beginnen und sich über fachliche und sprachliche Voraussetzungen sowie
Bewerbungs- und Fördermöglichkeiten informieren. 



  • Anerkennung im Ausland erbrachter Studienleistungen
    Grundsätzlich ist die Anerkennung von im Ausland erbrachten Studienleistungen möglich.
    Bitte klären Sie die Anrechenbarkeit bereits vor dem Auslandssemester mit den
    Modulverantwortlichen und wenden sich bei Unklarheiten an die Studiengangskoordination
    (Prof. Dr. Jörg Sydow, Email: studienkoord-bwl@fu-berlin.de).
  • Umfang der aus dem Ausland anrechenbaren Prüfungsleistungen

    Beschluss des Prüfungsausschusses: Anerkennung von Prüfungsleistungen 

    Studierende sollen vor der Immatrikulation im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft, jedoch spätestens innerhalb des 1. Studienjahres,  klären, ob vor dem Studium erbrachte Leistungen anerkannt werden können, und wenden sich dann gegebenen Falls an die Studiengangsbeauftragten.
    Für die Anerkennung fachbereichextern erbrachter Prüfungsleistungen während des Studiums sind ebenfalls die Studienbeauftragten zuständig. Leistungen, die außerhalb der FU Berlin erbracht worden sind (vor und während des Studiums), werden maximal im Umfang von 80 LP anerkannt. Hintergrund ist, dass ein wesentlicher Teil des Studiums an der FU absolviert werden soll.
    Über die Anerkennung fachbereichsintern erbrachter Prüfungsleistungen entscheidet der  Prüfungsausschuss.
    (gemäß Protokoll der Sitzung des Prüfungsausschusses vom 15.02.2007)
    Prof. Dr. Jochen Hundsdoerfer
    (Vorsitzender des Prüfungsausschusses) 

  • Notenumrechnung
    Ausländische Noten werden nach einer vom Prüfungsausschuss des Fachbereichs beschlossenen Notenumrechnungstabelle in das deutsche Notensystem übersetzt. 
    Auskünfte zur Notenumrechnung erhalten Sie im International Office des FB.
Qualitätsmanagement