Internationale Konferenz-Teilnahmen des Departments Wirtschaftsinformatik

WI-ProfessorInnen

WI-ProfessorInnen

News vom 31.05.2015

Das Department Wirtschaftsinformatik sieht der Konferenz-Saison 2015 mit Freude entgegen! Nachdem alle WI-Professoren auf der “Internationalen Tagung Wirtschaftsinformatik” (WI 2015) vertreten waren, ist bzw. war das Department auch bei weiteren, internationalen Konferenzen dabei: auf der European Conference on Information Systems (ECIS), der European Conference on Operational Research (EURO), der Operations Research Konferenz 2015 (OR15), der Logistikmanagement-Konferenz 2015 (LM15), der Conference on Advanced Systems in Public Transport (CASPT), der Multidisciplinary International Scheduling Conference (MISC), dem 12th Workshop on Models and Algorithms for Planning and Scheduling Problems (MAPSP), der Odysseus 2015 und der VeRoLog 2015. Hinzu kommen Teilnahmen am Colloquium der European Group for Organizational Research (EGOS) sowie der jährlichen Tagung der Academy of Management (AOM) in Vancouver.

Bei der “Multikonferenz Wirtschaftsinformatik” (MKWI) 2016 werden die WI-Professoren des Fachbereichs außerdem einzelne Teilkonferenzen organisieren bzw. mitgestalten: Prof. Dr. Natalia Kliewer und Jun.-Prof. Dr. Jan Ehmke sind Organisatoren des Tracks  “Computational Mobility, Transportation and Logistics”, Prof. Dr. Martin Gersch ist Mitorganisator des Tracks “E-Learning und Lern-Service-Engineering – Entwicklung, Einsatz und Evaluation technikgestützter Lehr-/ Lernprozesse” und Jun.-Prof. Dr. Jan Ehmke ist Organisator des Tracks “Smart Services: Kundeninduzierte Kombination komplexer Dienstleistungen“. Jun.-Prof. Dr. Lauri Wessel ist außerdem Mitglied in den Programm-Kommittees der Tracks “eHealth as a Service – Innovationen für Prävention, Versorgung und Forschung” und “Smart Services: Kundeninduzierte Kombination komplexer Dienstleistungen“.