Aktuelles

Preisverleihung des 27. Funpreneur-Wettbewerbs der Freien Universität

Die Abschlussveranstaltung des 27. Funpreneur-Wettbewerbs fand am 9. Dezember 2019 im Max-Liebermann-Haus statt. Insgesamt nahmen acht Teams am Wettbewerb teil. Die besten fünf Teams durften am Montag im Finale pitchen.

11.12.2019 | Professur für Betriebswirtschaftslehre

Professor Rothe hosts session on open data infrastructures at ESOF 2020

A joint proposal on 'Open data infrastructures - a driver for innovation ecosystems' by professor Rothe and ELIXIR was selected among 600 submissions to host a session at ESOF 2020.

10.12.2019 | Assistant professor for Educational Service Engineering & IT-Entrepreneurship

Talks on scaling digital innovations in Santa Barbara, Cambridge, and Cologne

In recent weeks, professor Rothe has held multiple invited speeches and participated in academic discussions on scaling digital innovations.

11.11.2019 | Assistant professor for Educational Service Engineering & IT-Entrepreneurship

Growing for Sustainability - Digital Entrepreneurship Hub invited postdocs to Cambridge

Together with three postdocs from Freie Universität Berlin, members of the Digital Entrepreneurship Hub visited University of Cambridge to partake in the Enterprise Fair on sustainable growth and growing for sustainability. 

08.11.2019 | Assistant professor for Educational Service Engineering & IT-Entrepreneurship

Wichtiges Update zum Forschungsseminar Wirtschaftsinformatik

Anders als angekündigt wird es keinen E-Mail-Versand von Informationen geben. Themen und Kursinformationen sind jetzt über den Blackboard-Kurs "WIWISS_S_101152_19W" nach Ihrer Selbstanmeldung verfügbar.

25.10.2019 | Professur für Wirtschaftsinformatik

Natalia Kliewer in den Wissenschaftlichen Beirat des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur berufen

Prof. Dr. Natalia Kliewer ist zum Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur berufen worden. Sie erhielt die Urkunde aus den Händen des Vorsitzenden des Beirats, Prof. Dr.-Ing. Hartmut Fricke. Der Arbeitsschwerpunkt des Wissenschaftlichen Beirats liegt auf Fragen der modernen Verkehrspolitik und der Digitalisierung sowie Querschnittsthemen wie Energie und Umwelt. Der Beirat hat zurzeit 15 Mitglieder.

23.10.2019 | Professur für Wirtschaftsinformatik