Einrichten von Vertretungen zur Leistungserfassung in Campus Managment

Zur Einrichtung von Vertretungen zur Leistungserfassung gibt es folgende Video-Anleitung im Adobe-Flash-Format. Dieses Format wird i.A. von mobilen Geräten nicht unterstützt:

Einrichten einer Vertretung zur Leistungserfassung

Bei der Vertretungsbefungnis kann unterschieden werden, ob diese nur für die aktive und regelmäßige Teilnahme, die Erfassung der Prüfungsleistung oder beides gültig sein soll.

Die Gültigkeitsdauer setzt das System automatisch auf das Ende des aktuellen Semester. Dieses Datum kann überschrieben werden.

Wollen Sie eine Vertretungsbefugniss wieder löschen, so ist einfach die Gülitgkeitsdauer zu löschen. Das System setzt dann automatisch das aktuelle Tagesdatum als Ablauf der Befugnis ein. Bitte beachten Sie, dass die Vertretungsbefugnis zumindest an diesem Tag noch gilt. Ein einmal erteilte Befugnis kann daher nicht sofort wieder gelöscht werden.

Bitte beachten Sie, dass die Vertretung in Ihrem Namen Leistungen erfasst. Die Verantwortung für die Richtigkeit der erfassten Leistung liegt grundsätzlich bei der Prüferin bzw.beim Prüfer.