Springe direkt zu Inhalt

Während des Auslandsaufenthaltes

Endlich im Ausland.
Genießen Sie Ihre Zeit.

Dennoch müssen Sie sich um die folgenden administrativen Dinge kümmern, die für Ihre Studienorganisation und für den Erasmus-Mobilitätszuschuss von Bedeutung sind:

Einreichen von Dokumenten beim ERASMUS - Büro

Es haben sich Änderungen bei der Kurswahl ergeben?

Tragen Sie Kursänderungen im OLA ein und klären Sie die sich evtl. ändernde Anrechnung der Leistungen mit Ihrer Studiengangskoordination.

 

Ggf. Verlängerung des Auslandsaufenthaltes

Studierende, die ihren einsemestrigen Studienaufenthalt an der Partneruniversität auf ein ganzes Jahr ausdehnen möchten, können dies nur vom Winter- auf das Sommersemester tun. Der Antrag auf Verlängerung muss im Student Mobility Office / Erasmus Büro einen Monat vor dem geplanten Enddatum laut Grant Agreement per E-Mail (outgoing-erasmus@fu-berlin.de) eingehen. Gastuniversität und FU müssen dem Vorhaben zustimmen. Eine entsprechende Anfrage reichen Sie jeweils formlos per Email bei Ihren Koordinatoren an der Gastuniversität und dem International Office des Fachbereichs WiWiss ein. 

Qualitätsmanagement