Springe direkt zu Inhalt

Universität St. Gallen

Anzahl der Studierenden

7.126

Gründungsjahr

1898

Stadt, Land

St. Gallen, Schweiz

Einwohnerzahl

73.500

Korrespondierener Master

Master of Arts in Rechnungswesen, Finanzen/Accounting and Finance (MAccFin)

Austauschplätze

2

Semesterzeiten*

Herbst (September-Dezember), Frühjahr (Februar-Mai)

Vorlesungssprache

Deutsch, Englisch

Sprachnachweise

Es ist kein Sprachnachweis erforderlich.

Studiengebühren

werden erlassen

ERASMUS-Code

Aufgrund der erfolgreichen Schweizer "Volksinitiative 'Gegen Masseneinwanderung'" werden seit dem Wintersemester 2014/15 keine mit Erasmus+ geförderten Mobilitäten mehr stattfinden können. Die Förderung wird jedoch in gleicher Höhe von durch die Schweizer Partneruniversitäten übernommen. (CH ST-GALL09)

Bewerbung

Bewerbungsformular, Motivationsschreiben (siehe Ankündigungen)

Ansprechpartner

Sandra Hallscheidt, Marina Kranz

Anerkennung ausländischer Prüfungsleistungen

Informationen zur Anrechnung

Weitere Informationen

Vor Semesterbeginn wird ein obligatorisches 2-tägiges Orientierungsprogramm stattfinden. (12.-13. September 2013)

Webseiten

Stadt St.Gallen, Uni St.Gallen, Studierendenmobilität, Buddy System

Lebenshaltungskosten

Es muss von einer Orienterungssumme von monatlichen CHF 500 bis 600 für Verpflegung, CHF 80 für Haushalt/Einkauf, CHF 55 für Bücher und Kursmaterial sowie zusätzlichen Kosten für Transport, Krankenversicherung oder Aufenthaltsgenehmigung ausgegangen werden. Einige Vergünstigungen gibt es über den Internationalen Studierendenausweis.

Unterkunft

Eine Unterkunft auf dem Campus ist nicht möglich. HSG Housing findet Unterkünfte für Austauschstudenten auf Nachfrage und gegen eine Gebühr (nicht-erstattungsfähige Bearbeitungsgebühr: CHF 250). Die Kosten pro Raum liegen zwischen CHF 550 und 750 oder höher (abhängig von den individuellen Anforderungen). Für Kaution und Haftpflichtversicherung müssen zusätzlich noch CHF 350 bzw. 30 CHF kalkuliert werden. Darüber hinaus gibt es Wohnungs- und Zimmervermittlungsstellen für Studierende (u.a. crus.ch).

Auf dem freien Wohnungsmarkt betragen die Mieten erfahrungsgemäß CHF 500 pro Monat für ein Apartment.

Bitte beachten Sie auch das Angebot des Distributed Campus Programm der FU Berlin.

Aufenthaltsgenehmigung

Bitte beachten Sie die aktuellen Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen für EU- und Nicht-EU Bürger.

Versicherung

Informationen zu Krankenversicherung, Unfall- und Haftpflichtversicherung sowie sonstiger Zusatzversicherungen

* Klausurzeitraum eventuell nicht enthalten. Bitte beachten Sie den akademischen Kalender auf den Homepages der Universitäten!

Alle Angaben sind ohne Gewähr!