Springe direkt zu Inhalt

Studieninteressierte

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre, das in sechs Semestern zum Bachelor of Science führt, beginnt in jedem Wintersemester und bietet einen breitgefächerten Überblick über die Teildisziplinen der Betriebswirtschaftslehre mit einem starken Theorie- und Praxisbezug.

 Im ersten Studienabschnitt zeichnet sich der Studiengang durch ein breit gefächertes Angebot von Grundlagenveranstaltungen in den Gebieten der Betriebswirtschaftslehre, der Volkswirtschaftslehre und der Rechtswissenschaft aus.  In der zweiten Hälfte des Studiums können Sie aus einer Vielzahl von Wahlmöglichkeiten drei Vertiefungsgebiete auswählen und ein Profilzu entwickeln. Jedes Vertiefungsgebiet beinhaltet ein breites Angebot verschiedener Kurse bzw. Module.

Der Studiengang vermittelt die Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten und Denken und macht Sie mit den wesentlichen Konzepten der Betriebswirtschaftslehre vertraut, wobei Sie die Stärken und Schwächen verschiedener Theorien einschätzen und in der Praxis anwenden können.

Im Studienbereich Allgemeine Berufsvorbereitung (ABV) werden auf den Erwerb von praxisbezogenen Kompetenzen gerichtete Module angeboten. Ziel ist die überfachliche Qualifizierung der Absolventinnen und Absolventen für komplexer werdende akademische Arbeitsmärkte. Zur Ergänzung Ihrer Praxiserfahrung können Sie auch ein Praktikum absolvieren.  

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre bereitet Sie darauf vor, eine Vielzahl von Aufgaben innerhalb von nationalen und internationalen Unternehmen, aber auch anderen Typen von Organisationen (z.B. Gewerkschaften, Krankenhäuser, öffentlichen Verwaltungen und Nicht-Regierungsorganisationen) wahrzunehmen. In kleineren und mittleren Unternehmungen können Sie als Führungsnachwuchskraft einsteigen, bei Groß­unternehmen werden Sie nach dem Studium zunächst an einem Trainee-Programm teilnehmen müssen. Unternehmensberatungen, Steuerberatungen und Wirtschafts­prüfungsgesellschaften, vor allem aber auch Bildungs- und Forschungseinrichtungen werden oftmals erst mit einem einschlägigen Masterabschluss zugänglich sein. Auch Selbständigkeit oder Existenzgründung (z.B. mit Hilfe von Profund Innovation) sind mögliche Karrierewege.

Lesen Sie hier mehr über Ihre Karriereaussichten.

Nach erfolgreichem Abschluss können Sie auch Ihr Studium fortsetzen und einen Masterabschluss erlangen. Dafür bietet sich eine Bewerbung für einen unserer weiterführenden, spezialisierten Masterstudiengänge im Bereich der Betriebswirtschaftslehre an. Erfahren Sie hier mehr. Natürlich können Sie sich mit dem erworbenen Abschluss ebenso für eine Vielzahl deutscher und internationaler Masterstudiengänge bewerben.

Qualitätsmanagement