Prof. Jackson neuer Chefredakteur des Socio-Economic Review (SER)

Professor Jackson ist seit Januar 2012 Chefredakteur des Socio-Economic Review (SER) von Oxford University Press. Der Schwerpunkt dieser international führenden Fachzeitschrift liegt auf  Themen, die das Verhältnis zwischen Wirtschaft und Gesellschaft, Märkten und Institutionen oder moralischen Verpflichtungen und dem rationalen Streben nach dem Eigeninteresse untersuchen. Es erscheinen Artikel, die wirtschaftliches Handeln im soziologischen, politischen, institutionellen und historischen Kontext betrachten. In Beiträgen aus den Fachrichtungen Soziologie, Politikwissenschaft oder Wirtschaftswissenschaft findet eine interdisziplinäre Auseinandersetzung mit einschlägigen Themen aus der sozialwissenschaftlichen Theorie und Praxis statt. SER ist 2003 als Zeitschrift der Society for the Advancement of Socio-Economics gegründet und heute im Social Science Citation Index (SSCI) und deutschen VHB Ranking vertreten.  

 

Professor Jackson tritt als Chefredakteur des SER die Nachfolge von Professor Wolfgang Streeck, Direktor des Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung in Köln, an. Ein Interview mit Professor Jackson zu seiner Tätigkeit bei SER ist hier zu lesen:      

http://sase.org/socio-economic-review/meet-gregory-jackson_fr_136.html