Jobs & Positions

Below, you can find job postings at the Digital Entrepreneurship Hub, from university spin-offs and start-up projects by students or researchers.

At the Digital Entrepreneurship Hub

Research associate

- currently none - 

Student Assistant

Stud. Hilfskraft (40 MoStd.) befristet bis 30.09.2020 für die Dauer des Projekts (In Kooperation mit CeDiS)
Kennung: CeDiS_LEON_2019_01

Bewerbungsende: 23.04.2019

Das Center für Digitale Systeme (CeDiS) unterstützt als Bereich der Universitätsbibliothek alle Einrichtungen der Freien Universität beim Einsatz digitaler Medien und Technologien in Lehre und Forschung. Bestandteile des Service-Angebots sind die Konzeption und Implementierung von technologiegestützten Lehr-, Lern- und Prüfungsszenarien, webbasierten Publikationslösungen und elektronischen Forschungsumgebungen sowie die Bereitstellung von zentralen Systemen wie CMS, LMS, Blogs und Wikis. CeDiS bietet zudem umfangreiche Beratungs-, Fortbildungs- und Medienservices an. Weitere Informationen unter: https://www.cedis.fu-berlin.de 
Die beiden ausgeschriebenen studentischen Hilfskraftstellen sind im BMBF-Drittmittelprojekt „SUPPORT Qualitätspakt für die Lehre“ der Freien Universität Berlin (https://www.fu-berlin.de/sites/qualitaetspakt) und hierbei im vom CeDiS betreuten Teilprojekt "LEON - Learning Environments Online" angesiedelt. Ein Aufgabenschwerpunkt des Teilprojekts - und Gegenstand der beiden ausgeschriebenen Stellen - ist die Unterstützung von Lehrenden der Freien Universität bei der Erweiterung ihrer Lehrveranstaltungen im Kontext von Data Literacy.

Aufgabengebiet:
Als studentische Hilfskraft im Teilprojekt LEON (Maßnahme "Exploring Data Literacy") arbeiten Sie in enger Kooperation mit dem Department Wirtschaftsinformatik des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft (Prof. Dr. Hannes Rothe, Digital Entrepreneurship Hub) bzw. mit Prof. Dr. Bastian Amberg an der Modernisierung der Bachelorveranstaltung „Grundlagen der Wirtschaftsinformatik“ sowie der Masterveranstaltung „Business Intelligence“.

Konkret umfasst Ihre Tätigkeit folgende Aufgabenbereiche:

•           Erstellen neuartiger Lehr-/Lernmaterialien wie z.B. Jupyter Notebooks zur Erhöhung der „Data Literacy“ als Datenkompetenz in der wirtschaftswissenschaftlichen Grundausbildung
•           Erheben von Fallstudien im Kontext von Data Literacy aus Unternehmen und Forschung und deren Aufbereitung in Text, Programmcode sowie evtl. Videos mittels Jupyter Notebooks
•           Begleiten von Studierenden in den beiden oben genannten Veranstaltungen sowie Auswerten der Verwendung der von Ihnen erstellten Lehr-/Lernmaterialien u.a. durch Interviews und Feedbackrunden

Erwünscht: 
•           Studium der Wirtschaftsinformatik, der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkten in Wirtschaftsinformatik, der Informatik oder einer vergleichbaren Studienrichtung (im Bachelor/Master)
•           Im Bachelorstudiengang mindestens 3. Fachsemester, abgeschlossenes Modul "Einführung in die Wirtschaftsinformatik" (oder Vergleichbares)
•           Gute bis sehr gute Studienleistungen
•           Interesse an Datenverarbeitung und -analyse, Programmierung und Systementwicklung
•           Programmiererfahrung und grundlegende Kenntnisse in der Datenauswertung (Python und/oder R)
•           Gute Englischkenntnisse
•           Kommunikationsfähigkeit und Bereitschaft zu eigenständiger Projektarbeit im Team
•           Kenntnisse in einigen der folgenden Bereiche: Wirtschaftsinformatik, Systementwicklung, Business Intelligence, Optimierung, Statistik

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Herrn Dr. Albert Geukes: cedis@fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin

Universitätsbibliothek

Center für Digitale Systeme (CeDiS)

Herrn Dr. Albert Geukes

Ihnestr. 24

14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.

Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Start-ups looking for co-founders

AIVY

... ein Spin-Off der Freien Universität mit erfahren Gründerteam ist auf der Suche nach einem weiteren technischen Mitgründer. AIVY hat eine App entwickelt, die über psychologische Minispiele diagnostische Leistungswerte für die Berufswahl erhebt. Damit können Nutzer auf ansprechende und wissenschaftlicher Weise die eigene Berufung aufgezeigt und diese gleichzeitig mit passenden Stellenangeboten gematched werden. Machine-Learning-Algorithmen beziehen in dieses Matching reale Erfolgsfaktoren ein und bilden die Grundlage des selbstoptimierenden Berufswahlprozesses.

Aivy sucht derzeit einen (1) Zahlenjongleur als Online Marketing Manager/in und einer (2) Storyteller*in, als Content & Communication Manager/in.

Hier die Ausschreibungen:

(1) https://drive.google.com/open?id=11y6quGl4YWt-mhNpnyPR9BgYNzTF4edY

(2) https://drive.google.com/open?id=1k1eevou_CZmlIxgo2aWQkQ0oYyQY6f1X